Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Jugendliche verhindern Unfallflucht auf Kaiserstraße in Uetze
Umland Uetze

Uetze: Jugendliche verhindern Unfallflucht auf der Kaiserstraße in Uetze

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 03.12.2019
Die Polizei in Uetze wartet auf den Anruf des Halter oder der Halterin des beschädigten Opels. Quelle: Symbolbild
Uetze

Die Polizei in Uetze sucht den geschädigten Fahrzeughalter eines Unfalls, der sich am Montag um 15.55 Uhr auf der Kaiserstraße in Uetze ereignete. In Höhe des Reisebüros geriet eine 79-jährige Autofahrerin mit ihrem roten VW Polo zu weit nach rechts und touchierte dadurch einen in der Parkbucht abgestellten silberfarbenen Opel. Dadurch riss am Opel das Gehäuse des linken Außenspiegels ab.

Schüler beobachten den Unfall

Die Seniorin wollte offenbar weiterfahren, ohne sich um den von ihr angerichteten Schaden zu kümmern. Allerdings hatten Jugendliche, die an der Haltestelle auf Bus warteten, den Unfall beobachtet. Sie hielten die 79-Jährige an und wiesen sie auf den Schaden hin. Im Reisebüro baten die Jugendliche um Hilfe, sodass das Kennzeichen der Unfallverursacherin und ihre persönlichen Daten notiert werden konnten.

Die Seniorin fuhr danach weiter, obwohl sie gegenüber den Jugendlichen über gesundheitliche Probleme geklagt hatte. Deshalb sorgten die Zeugen dafür, dass einen Rettungswagen zu ihrer Wohnung fuhr. Die 79-Jährige lehnte jedoch eine ärztliche Behandlung ab.

Allerdings weiß niemand, wem der geschädigte Opel gehört. Denn dessen Fahrer oder Fahrerin war weggefahren, als die Jugendlichen zum Unfallort zurückkehrten. Deshalb bitten die Polizeibeamten, dass sich der Halter des Opels sowie die Zeugen mit der Uetzer Dienststelle, Telefon (05173) 925-430, in Verbindung setzen.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Uetze lesen Sie hier im Ticker.

Von Anette Wulf-Dettmer

Beim Einkaufen in Uetze sind zwei Frauen die Portemonnaies samt Geld und EC-Karten gestohlen worden. Dabei gibt es einfache Vorsichtsmaßnahmen, um sich vor den Tricks der Taschendiebe zu schützen. Die Polizei erklärt, welche das sind.

03.12.2019

Mehr als ein Vierteljahrhundert hat Jürgen Buchholz aus Dollbergen die Kommunalpolitik in der Gemeinde Uetze mitgestaltet. Jetzt zieht er sich aus dem Gemeinderat zurück.

03.12.2019

Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt im Uetzer Ortsteil Dollbergen ist bei Ausstellern wie Besuchern so gut angekommen, dass es 2020 eine Neuauflage geben soll. Freiwillige Helfer können sich schon jetzt melden.

02.12.2019