Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Katenser gewinnt Preisskat in Schwüblingsen
Umland Uetze

Uetze: Katenser gewinnt Preisskat in Schwüblingsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:46 02.01.2020
An Dreiertischen in zwei Runden à 27 Spielen wird das Eltzer Preisskat ausgetragen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Schwüblingsen/Eltze

Sieger des traditionellen Preisskats zwischen den Jahren in Schwüblingsen, zu dem die Christdemokraten eingeladen haben, ist Rolf Weschke aus Katensen.

Die besten Skatspieler in Schwüblingsen mit dem CDU-Vorsitzenden Dirk Rentz (von links): Rolf Weschke, Heidi Schiewe und Jörg Pfeiffer. Quelle: privat

In drei Runden sammelte er 1959 Punkte – das bedeutete Platz eins. Sein Preis: ein Schinken. Mit 1935 Punkten kam Jörg Pfeiffer aus Lehrte auf den zweiten Platz, Platz drei ging an Heidi Schiewe aus Peine (1801 Punkte). Letztlich habe es aber nur Gewinner gegeben, erklärt Dirk Rentz, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Uetze-Dollbergen-Katensen-Schwüblingsen. Denn jeder der 27 Teilnehmer im Gasthaus Zur Post in Schwüblingsen habe seinen Spaß gehabt und am Ende einen Fleischpreis mit nach Hause genommen.

Der nächste Preisskat zum Jahreswechsel soll am Sonnabend, 2. Januar 2021, 14 Uhr, in Schwüblingsen stattfinden, kündigte Rentz an.

In Eltze treffen sich 18 Spieler zum Reizen

In Eltze richten die Sozialdemokraten den Preisskat ebenfalls am Jahresende aus. 18 Teilnehmer hatten sich eingefunden, um an Dreiertischen in zwei Runden à 27 Spielen ihre Besten zu finden und attraktive Fleischpreise zu gewinnen. Es siegte Hans-Jürgen Lenze aus Eltze. Zweiter wurde Heinrich Gilhaus, ebenfalls aus Eltze. „Von den 18 Spielern kamen 14 aus Eltze, alle waren älter als 50 Jahre“, sagt Rudolf Schubert, Vorsitzender der Eltzer SPD. „Die Stimmung war gut, es war wieder eine rundum gelungene Sache.“

Lesen Sie auch

Skatspiel erlebt offenbar eine Renaissance

Von Anette Wulf-Dettmer

Die Abwesenheit der Bewohner hat ein Einbrecher genutzt, um in ein Einfamilienhaus in Uetze einzusteigen und alle Räume nach Wertsachen zu durchwühlen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

01.01.2020

Die Gemeinde Uetze plant ein Modellprojekt: Sie will eine lokale Koordinierungsstelle für haushaltsnahe Dienstleitungen aufbauen. Ziel ist es, eine stationäre Pflege von Senioren möglichst lange zu vermeiden.

01.01.2020

Gleich zwei Filme zeigt die Kunstspirale am Sonnabend, 11. Januar, in Uetze-Hänigsen. Die Nachmittagsvorstellung ist für Familien. Am Abend gibt es einen Film für Erwachsene.

31.12.2019