Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Kita-Kinder gestalten Kunstwerke für die Wände im Rathaus
Umland Uetze

Uetze: Kita-Kinder gestalten Kunstwerke für die Wände im Rathaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 11.07.2019
Die kleinen Künstler der Kita Storchennest posieren mit den Erzieherinnen vor einem ihrer Kunstwerke in der Rathausnebenstelle. Quelle: Valerie Kruse
Uetze/Hänigsen

Schöner könnten die Wände im Nebengebäude des Rathauses in Uetze kaum sein. Die Kinder der Kita Storchennest aus Hänigsen haben auf Einladung des Team Personals Kunstwerke für die Rathausdependance an der Kaiserstraße geschaffen. Seit Juni haben rund 25 Mädchen und Jungen an ihren Bildern gearbeitet. Zunächst sammelten sie dafür allerlei Gegenstände, die sonst im Müll gelandet wären: Kaffee-to-go-Becher, Milchflaschendeckel, eine kaputte Schere, Holzreste und jede Menge Verpackungsmüll.

„Die Kinder sollen lernen, dass Gegenstände nicht immer gleich weggeworfen werden müssen, sondern auch weiterzuverwenden sind. Diesen Umweltaspekt empfinde ich als sehr wichtig“, sagt Kita-Leiterin Irmi Görtzen. „Sehr wichtig für die Entwicklung eines Kindes ist zudem eine ästhetische Bildung.“ Zur Inspiration sahen sich die Kinder Bilder von anderen Künstlern an, um anschließend zu zweit ihre Bilder zu gestalten. Ein weiteres Ziel des Projekts sei es, die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern, „da sie die Gegenstände zum Teil zu Hause sammeln mussten und letztendlich allein entscheiden konnten, wie ihr Bild aussieht“, sagt Görtzen.

Eines der Kunstwerke der Kita-Kinder: Verarbeitet wurden für dieses Bild unter anderem Verpackungsmaterial und Kaffee-to-go-Deckel. Quelle: Valerie Kruse

Den Kindern hat die Arbeit Spaß gemacht, und man merkt, dass sie auch stolz auf ihre Bilder sind. Der Kommentar der fünfjährige Marie: „Das war super und hat Spaß gemacht mit meiner Freundin.“ Der sechsjährige Essat erzählt begeistert, dass ihm das Aufkleben der Gegenstände am meisten Spaß gemacht habe.

Mehr zum Thema Kunsterziehung in den Kitas lesen Sie hier:

Hänigser Kitakinder schaffen Kunstwerke

Von Valerie Kruse

Der Entwurf für den Feuerwehrbedarfsplan der Gemeinde Uetze hat es in sich: In Uetze und fünf weiteren Orten müssen die Gerätehäuser erweitert oder erneuert werden. Hinzukommt der Kauf weiterer Fahrzeuge.

11.07.2019

Konstante Jugendarbeit auf hohem Niveau und eine einheitlich technische Ausstattung aller Ortsfeuerwehren: Das ist nach Ansicht des Gemeindebrandmeisters Tobias Jacob wichtig, damit Uetzes Feuerwehren auch in Zukunft einsatzfähig sind.

11.07.2019

Sonst sorgen sie auf Mallorca für Stimmung: Tim Toupet, Rick Arena und DJ Biene. Im September treten sie beim Zwiebelfest in Uetze auf.

11.07.2019