Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Land gibt eine Million Euro für neues Uetzer Feuerwehrhaus
Umland Uetze

Uetze: Land gibt eine Million Euro für neues Uetzer Feuerwehrhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:00 29.11.2019
Die Bauarbeiten für das neue Feuerwehrhaus in Uetze laufen bereits auf vollen Touren. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Anzeige
Uetze

Diese Nachricht hat im Uetzer Rathaus Freude ausgelöst: Die Gemeinde erhält für den Neubau des Feuerwehrhauses in der Gemeinde Uetze eine Bedarfszuweisung von einer Million Euro vom Land Niedersachsen. Uetze ist eine von 38 besonders finanzschwachen Kommunen in Niedersachsen, die einen Sonderzuschuss für den Brandschutz bekommen. Insgesamt standen 18 Millionen Euro zur Verfügung. Nach den Worten des Gemeindesprechers Andreas Fitz sei man im Rathaus über diesen Geldregen insbesondere deshalb froh, weil das Innenministerium nicht alle Kommunen, die einen Antrag gestellt hatten, bei der Verteilung berücksichtigt hat.

Grundsteinlegung am Donnerstag

Die Kosten für das neue Feuerwehrhaus veranschlagt die Gemeindeverwaltung mit 3,54 Millionen Euro. Die Rohbauarbeiten laufen bereits auf vollen Touren. Derzeit ziehen Maurer Innen- und Außenwände des Gebäudes hoch. Außerdem stehen schon die ersten Stahlbetonstützen der Fahrzeughalle. Für Donnerstag, 5. Dezember, ist die Grundsteinlegung geplant. Daher kommt die Finanzspritze des Landes nach Ansicht der Landtagsabgeordneten Thordies Hanisch (SPD) zum „passenden Zeitpunkt“. „Die Leistung der Feuerwehrmitglieder ist unbezahlbar. Daher ist es besonders wichtig, für eine gute Ausstattung zu sorgen“, sagt sie.

Anzeige

Weitere Gerätehäuser sollen gebaut werden

Falls das Innenministerium in den nächsten Jahren wieder den Brandschutz in besonders klammen Kommunen mit Bedarfszuweisungen fördere, werde Uetze wieder einen Sonderzuschuss beantragen, kündigt Fitz an. In den nächsten Jahren stehen der Kauf von Feuerwehrfahrzeugen und der Bau weiterer Gerätehäuser an.

In diesem Jahr hat die Gemeinde laut Fitz bereits eine Bedarfszuweisung in Höhe von 5 Millionen Euro bekommen, um Fehlbeträge abzubauen, die in den vergangenen Haushaltsjahren aufgelaufen sind. Das Innenministerium betont, dass nur Kommunen mit besonders großen Geldproblemen eine solche Zuweisung erhalten, die ein überzeugendes Sparkonzept vorgelegt haben. Uetze hat in seinem Haushaltssicherungskonzept die freiwilligen Leistungen wie die Sportförderung auf 2,97 Prozent der Aufwendungen reduziert.

Lesen sie auch

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Das traditionsreiche Hotel Deutscher Kaiser an der Kaiserstraße in Uetze ist in der Nacht zu Donnerstag das Ziel eines Einbrechers gewesen. Der Täter löste durch sein Handeln eine Alarmanlage aus und flüchtete ohne Beute.

29.11.2019

Sie ist der Liebling der Dollberger Schüler: die zweijährige Layla. Die Berner Sennenhündin begleitet die Lehrerin Dana Tiedau-Smolny in jede Unterrichtsstunde. Layla ist aber nicht allein Begleiterin. Sie gestaltet den Unterricht an der Grundschule in dem Uetzer Ortsteil mit.

28.11.2019

Einigkeit macht stark: Unter diesem Motto wollen sich jetzt die Stadt Burgdorf und die Gemeinde Uetze gemeinsam gegen den Lastwagenverkehr durch Sorgensen, Dachtmissen und Hänigsen zum Wathlinger Kaliberg zur Wehr setzen.

28.11.2019