Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Lastwagenfahrer kippt 100 Altreifen einfach in den Wald
Umland Uetze

Uetze: Lastwagenfahrer kippt Ladung Altreifen einfach in den Wald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 29.10.2019
Wilhelm Wietfeld (im Hintergrund), Vorsitzender der Realgemeinde Uetze, sieht sich die Reifen an, die in den Kötjetannen abgekippt worden sind. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Uetze

Die Uetzer Polizei ermittelt wegen illegaler Müllentsorgung – im vergleichsweise großen Stil: In den Kötjetannen, einem Wald der Realgemeinde Uetze nördlich der Kötjemühle, sind in der Zeit von Donnerstag, 24. Oktober, bis Sonnabend, 26. Oktober, 15 Uhr, mindestens 100 Altreifen an einem Weg abgeladen. Ein Jäger entdeckte sie am Sonnabend und verständigte den Vorstand der Realgemeinde, in der sich die Grundeigentümern genossenschaftlich organisiert haben. Ein Vorstandsmitglied erstattete daraufhin sofort Anzeige bei der Polizei.

Aufgrund der großen Menge geht die Polizei davon aus, dass die Auto- und Lastwagenreifen mit einem Lastzug oder einem anderen großen Transporter in den Wald gebracht worden sind. Nach Einschätzung des Realgemeinde-Vorsitzenden Wilhelm Wietfeld hat dort vermutlich ein Gewerbetreibender die Reifen abgeladen. „Alle sind frisch abgezogen“, sagt Wietfeld. Zudem seien auf einigen noch Buchstaben zu erkennen, wie HR für rechts hinten. Wenn ein Landwirt vorher die Pneus zum Abdecken einer Miete genutzt hätte, wären sie verschmutzt gewesen, gibt Wietfeld zu bedenken.

Polizei in Uetze bittet um Hinweise

Die Realgemeinde setzt 300 Euro Belohnung für Hinweise auf den oder die Täter aus. Auch die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich zu melden. Die Polizeistation in Uetze ist unter der Telefonnummer (05173) 925 430 erreichbar.

In der Gemeinde Uetze kommt es immer wieder vor, dass Altreifen in der Feldmark abgekippt werden. Nach Auskunft des Umweltsachbearbeiters der Kommune, Johannes Leßmann, werden ihm im Jahr etwa drei Fälle gemeldet. Erst vor drei Wochen habe ein Einwohner in der Gemarkung Obershagen 20 illegal entsorgte Reifen entdeckt und es ihm mitgeteilt, berichtet Leßmann.

Dass 100 Reifen in die Landschaft gekippt werden, kommt allerdings selten vor. 2004 hatte es einen ähnlichen Fall wie jetzt gegeben. Damals waren sogar 110 abgefahrene Pneus an einem Feldweg zwischen Abbeile, dem Kreuzkrug und Bröckel entsorgt worden.

Lesen Sie zu dem Thema auch:

Landschaft verkommt zur Müllkippe

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Einmal in der Woche kommt die Feuerwehr in die Grundschule Am Storchennest in Uetze-Hänigsen. Doch nicht weil es brennt. Vielmehr experimentiert Feuerwehrfrau Janine Gundelbacher mit den Kindern.

28.10.2019

Ein Autofahrer ist bei Uetze-Altmerdingsen von der Bundesstraße 188 abgekommen. Dabei verletzte der Mann sich leicht.

28.10.2019

AboPlus-Aktion und Neue Schauburg präsentieren Ralph Fiennes’Drama „Nurejew – The White Crow“ am Mittwochnachmittag. Wer an der Kinokasse die AboPlus-Karte vorzeigt, erhält 2 Euro Rabatt auf den Eintrittspreis.

28.10.2019