Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Meisterschülerin des Pop-Art-Künstlers Andora bemalt Scheune
Umland Uetze

Uetze:Meisterschülerin des Pop-Art-Künstlers Andora bemalt Scheune

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 17.07.2019
Die Künstlerin Zoë MacTaggart gestaltet in Bröckel die Giebelseite einer Scheune. Quelle: privat
Uetze/Bröckel

Kunstinteressierten wird an den beiden letzten Juli-Wochenenden Erlebenswertes geboten. Dazu müssen sie nur den Blick über die Regionsgrenze ins nahe Bröckel richten. Denn die Ortschaft, die wie Uetze Teil der Leader-Region Aller-Fuhse-Aue ist, erlebt die zweite Auflage des sogenannten Dorf-Art-Projekts. 2018 hatte Pop-Art-Künstler Andora mitten in Bröckel ein rund vier mal fünf Meter großes Scheunentor gestaltet. Diesmal ist Frauenpower mit der Künstlerin Zoë MacTaggart angesagt. Interessierte können ihr am 20. und 21. sowie am 27. und 28. Juli bei der Arbeit über die Schulter schauen. Am Sonnabend, 3. August, beginnt die Vernissage um 14 Uhr auf dem Hof Thurmann, Schulstraße 2.

Ziel des Dorf-Art-Projekts, initiiert vom Verein Flotart-Kunst und Design, ist es, altbekannte, dörfliche Elemente künstlerisch interpretieren zu lassen – und damit völlig neu erlebbar zu machen. Die britisch-deutsche Künstlerin Zoë MacTaggart ist Meisterschülerin von Andora. Treibende Kraft ihres Werks sei, Menschen mit dem unbedingten Willen zur Freiheit malerisch zu ergründen, die Lebensenergie einzufangen, die Menschen innewohnt, die allen Widerständen trotzt. Für das zweite Dorf-Art-Projekt gestaltet MacTaggart ein zweiteiliges Werk. Auf dem Hof Thurmann nimmt sie sich eines ausladenden Holztors nebst Dachschräge und umgebendem Mauerwerk an. Zwar kleiner, doch definitiv ein Blickfang ist die Eingangstür der Alten Backstube in Bröckel an der Hauptstraße 75/Ecke Auf der Westerheide.

Erst zugucken, dann eine Kunstparty feiern

MacTaggart zeigt gern, wie sie arbeitet. Sie ist am 20. und 21. Juli sowie am 27. und 28. Juli in Bröckel im Einsatz und freut sich auf kunstsinnige Besucher. Die Vernissage ist für Sonnabend, 3. August, vorgesehen. Ab 14 Uhr wird bei freiem Eintritt auf Hof Thurmann gefeiert. Zu sehen gibt es dabei nicht nur Kunst von MacTaggart. Auch ihr Mentor Andora ist zu Gast und stellt Werke zur Schau, unter anderem seinen legendären Formel-1-Rennwagen. Auch Hausherr Fred Thurmann trägt seinen Teil zur Vernissage bei. Für Musik bei der Kunstparty sorgen Christof Stein-Schneider von Fury In The Slaughterhouse, Omid Bahadori von Sedaa sowie Freddy & Julian aus Bröckel. Im vergangenen Jahr war Uetze erstmals über die Kunstspirale in das Flotart-Fest eingebunden. 

Von Sandra Köhler

Die Gemeinde Uetze hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte: die 31-jährige Ann-Kristin Drewke aus Burgdorf. Ihre Bewährungsprobe hat sie bereits bestanden.

17.07.2019

Ob der Dieb nur schlecht zu Fuß war oder es gezielt auf das Modell abgesehen hatte: Es wird sich nicht klären lassen. Fest steht: Das Rennrad wurde aus dem Geräteschuppen am Krätzer Winkel in Altmerdingsen gestohlen.

17.07.2019

Dass Deponien Abfall kostenlos annehmen, scheint sich noch nicht herumgesprochen zu haben: Unbekannte entsorgten ihren Unrat, darunter Farbeimer, lieber in der Verlängerung des Warmser Wegs in Eltze. Die Polizei sucht nun den Verursacher.

17.07.2019