Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Polizei stoppt angetrunkenen Autofahrer auf der Kaiserstraße
Umland Uetze

Uetze: Polizei stoppt Betrunkenen auf der Kaiserstraße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 24.11.2019
Die Polizisten leiteten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen einen Autofahrer ein. Quelle: Symbolbild
Uetze

Ein Bußgeld von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot – damit ahndet die Polizei Uetze die Trunkenheitsfahrt eines 47 Jahre alten Mannes. Ihn stoppten die Beamten am Freitag gegen 1 Uhr, als er mit seinem Auto auf der Kaiserstraße unterwegs war. Bei der Kontrolle nahmen die Polizisten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der Mann sagte aus, dass er gerade Feierabend gemacht und dazu eine Wodka-Energy-Mischung getrunken habe.

Die Messung mit dem Alkomaten ergab einen Wert von 0,68 Promille. Deshalb leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein.

Lesen Sie auch

Von Antje Bismark

Geschichten vom Löwe und der Maus, von Eulen und dem Siebenschläfer sollten in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum von Kindern liegen. Buchhändlerin Kim Körtge gab Eltern und Großeltern in Uetze Empfehlungen für spannende Kinderbücher.

24.11.2019

Die Gemeindeverwaltung hat die Pläne für eine Kindertagesstätte im Uetzer Küsterhaus ad acta gelegt. Stattdessen soll nun die Arbeiterwohlfahrt eine riesige Kita im Baugebiet am Schapers Kamp errichten.

23.11.2019

Von ihren Kuscheltieren und anderen Dingen haben sich die Drittklässler der Hänigser Grundschule getrennt, um sie Waisen- und Straßenkindern in Montenegro zu Weihnachten zu schenken. Sie machen bei der Hilfsaktion „Kinder helfen Kindern“ mit.

22.11.2019