Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Polizei zieht angetrunkenen Sattelzugfahrer aus dem Verkehr
Umland Uetze

Uetze: Polizei zieht angetrunkenen Sattelzugfahrer aus dem Verkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 07.06.2019
Die Polizei kontrolliert in Dollbergen einen Sattelzug. Quelle: Symbolbild (imago stock&people)
Dollbergen

750 Euro hat ein ausländischer Lastwagenfahrer als Sicherleistung hinterlegen müssen. Die Polizei hatte den Mann am Donnerstag gegen 15 Uhr auf der Bahnhofstraße in Dollbergen kontrolliert und Alkoholgeruch in seinem Atem festgestellt. Eine gerichtsverwertbare Messung ergab einen Wert, der deutlich über 0,25 Milligramm pro Liter Atemalkohlkonzentration lag. Allerdings reichte das Ergebnis nicht aus, um ein Strafverfahren einzuleiten. Stattdessen erwartet den Fahrer jetzt ein Ordnungswidrigkeitsverfahren. Zudem musste der Mann seinen Sattelzug stehen lassen und durfte erst weiterfahren, als er völlig nüchtern war.

Von Anette Wulf-Dettmer

Statt die Gartenvögel sollen Bürger nun Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, Grashüpfer, Käfer, Wanzen, Libellen und Zikaden zählen. Die Aktion des Naturschutzbundes läuft aktuell und dann noch einmal im August – jeweils zehn Tage lang.

10.06.2019

Exponate aus dem Hänser Teermuseum werden zurzeit im Burgdorfer Stadtmuseum gezeigt. Das nutzen die Mitarbeiter des Teermuseums, um ihr Ausstellungsgebäude in Hänigsen zu renovieren. Besuchergruppen können für Führungen Termine ausmachen.

07.06.2019

Der Modellflugverein organisiert einen Flugtag, die Künstlerin Manal El-Sawi eröffnet eine Ausstellung und auch der Erse-Park ist geöffnet: Das und mehr ist am Pfingstwochenende in Uetze los.

09.06.2019