Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Randalierer richten 1000 Euro Schaden am Schulzentrum an
Umland Uetze

Uetze: Randalierer richten am Schulzentrum 1000 Euro Schaden an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 13.10.2020
Die Polizei sucht Zeugen für Sachbeschädigungen am Uetzer Schulzentrum. Quelle: HAZ (Symbolbild)
Anzeige
Uetze

Die Polizei in Uetze sucht Zeugen für weitere Sachbeschädigungen, die Randalierer am vergangenen Wochenende und zum Wochenstart im Ort angerichtet haben. Am Schulzentrum in der Marktstraße zerschlugen Unbekannte irgendwann in der Zeit von Freitag, 17.30 Uhr, bis Montagmorgen die äußere Scheibe eines doppelverglasten Fensters. Zudem zerstörten sie einen Scheinwerfer auf dem Gelände. Die Spurensuche der Ermittler ergab, dass die Täter für ihre Sachbeschädigungen Steine nutzten. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 1000 Euro. Entdeckt wurde der Vandalismus am Montag um 8 Uhr.

Täter reißen Latten aus Weidezaun

Auf der Celler Straße haben in der Nacht zum Montag Unbekannte mehrere Latten aus einem hölzernen Weidezaun gerissen und am Tatort liegen lassen. Der Schaden beträgt circa 100 Euro. Ob für diese beiden Sachbeschädigungen dieselben Randalierer verantwortlich sind und ob ein Zusammenhang zum Einbruchsdiebstahl in die Spielzeugausleihe der Grundschule am Katenser Weg besteht, kann die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Die Beamten hoffen auf Hinweise von Zeugen, um mit den Ermittlungen voranzukommen. Die Polizeistation in Uetze ist unter Telefon (05173) 925430 zu erreichen.

Von Anette Wulf-Dettmer