Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Randalierer zerstören Schaufenster und Bushaltestelle in Uetze
Umland Uetze

Uetze: Randalierer zerstören Schaufenster und Bushaltestelle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 29.11.2021
Die Polizei ist am Wochenende nach Uetze gerufen worden, weil mehrere Scheiben im Ort von Unbekannten eingeworfen worden sind.
Die Polizei ist am Wochenende nach Uetze gerufen worden, weil mehrere Scheiben im Ort von Unbekannten eingeworfen worden sind. Quelle: Ralph Peters via www.imago-images.de
Anzeige
Uetze

In der Bäckerstraße ist am Wochenende die Schaufensterscheibe eines dort ansässigen Geschäfts in den Räumen des ehemaligen Stern-Kinos eingeworfen worden. Der Vorfall ereignete sich nach ersten Erkenntnissen in der Zeit von Freitag, 17.15 Uhr, bis Sonnabend, 9.15 Uhr. In die Geschäftsräume eingestiegen ist der Täter aber offenbar nicht. Hinweise zu der Sachbeschädigung erhofft die Polizei sich von möglichen Zeugen. Die Mieterin der Wohnung über dem Geschäft berichtete den Beamten auf Nachfrage, nichts Verdächtiges beobachtet zu haben.

Zeugen sucht die Polizei auch für einen weiteren Glasschaden. Erneut wurden Scheiben der Bushaltestellen am Schulzentrum zerstört. Drei Scheiben von zwei Wartehäuschen wurden vermutlich mit einem Stein eingeworfen. Den Schaden gibt die Polizei mit mindestens 1500 Euro an.

Hinweise zu den Zerstörungen in der Bäckerstraße und Marktstraße nimmt die Polizei Uetze unter Telefon (05173) 92 54 30 entgegen.

Von Anette Wulf-Dettmer