Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Trekkingrad in Dedenhausen gestohlen
Umland Uetze

Uetze: Trekkingrad in Dedenhausen gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 14.07.2019
Die Polizei ermittelt im Fall eines gestohlenen Trekkingrades. Quelle: Symbolbild
Uetze/Dedenhausen

Ein grau-schwarzes Trekkingrad ist in der vergangenen Woche in Dedenhausen gestohlen worden. Das Fahrrad war seit Mittwoch, 10 Uhr, mit einem Ringschloss gesichert an der Straße Im Bülten abgestellt gewesen. Am Freitag um 9 Uhr stellte der Besitzer fest, dass es verschwunden war, und erstattete Anzeige. Hinweise nimmt die Polizei in Uetze, Telefon (05173) 6267, entgegen.

Bei der Uetzer Polizei sind in den vergangenen Tagen zudem drei Damenfahrräder abgegeben worden, die Bürger gefunden haben. Es handelt sich um Räder der Marken Künsting, Rehberg und Senator. Sie konnten keinem angezeigten Diebstahl zugeordnet werden, teilt die Polizei mit und bittet die rechtmäßigen Eigentümer, sich in der Polizeistation in Uetze zu melden.

Von dt

Richtig bremsen, die Spur halten und abbiegen: Das trainieren Pedelec-Fahrer im Alter über 50 Jahre am 3. September in einem Übungsparcours. Den Kurs organisieren Seniorenbeirat und Polizei.

14.07.2019

Bitte nicht wundern, wenn zwei Geistliche im Hänigser Freibad sitzen und mit den Badbesuchern ins Gespräch kommen. Denn dann ist vermutlich Dienstagnachmittag im Juli. Und die “Ansprechbar“ hat geöffnet.

13.07.2019

Die starken Gewitter, vor der der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die Region Hannover gewarnt hatte, blieben am Freitagabend weitgehend aus. Die Amtliche Unwetterwarnung hat der DWD mittlerweile aufgehoben.

12.07.2019