Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Hänigser Motorradfahrer verletzt sich bei Überholmanöver
Umland Uetze

Uetze: Unfall - Hänigser Motorradfahrer verletzt sich bei Überholmanöver

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:12 05.04.2020
Ein Rettungswagen der Region Hannover hat den jungen Mann in die MHH gebracht. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Schwüblingsen

Ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Hänigsen hat bei einem Unfall am Freitagabend leichte Verletzungen erlitten. Der junge Mann war nach Aussage der Polizei gegen 17 Uhr auf der Kreisstraße 125 in Richtung Sieverhausen unterwegs und überholte in der Gemarkung Schwüblingsen ein Auto. Als er mit seiner Honda wieder einscheren wollte, geriet das Motorrad ins Schlingern. Die Maschine stürzte und rutschte einige hundert Meter über den Asphalt in den angrenzenden rechten Seitenraum. Dort kollidierten das Zweirad und der Fahrer mit einem Leitpfosten, der beschädigt wurde.

Hänigser kommt ins Krankenhaus

Bei dem Sturz verletzte sich der Hänigser leicht, er kam zur weiteren Behandlung in die Medizinische Hochschule Hannover. Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber konnte abdrehen, er war nicht mehr erforderlich. Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Noch kann die Polizei nach Aussage des Sprechers keine Angaben zur Schadenshöhe geben.

Anzeige

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Uetze lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Anzeige