Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Unfallflucht in Hänigsen: Polizei ermittelt Verursacher
Umland Uetze

Uetze: Unfallflucht in Hänigsen - Polizei ermittelt Verursacher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:00 27.11.2019
Symbolbild Quelle: Arno Bachert
Anzeige
Uetze

Zwei Unfallfluchten sind bei der Polizei in Uetze angezeigt worden. Einen der beiden Unfallverursacher, einen 70 Jahre alten Autofahrer aus Burgdorf, hat die Polizei inzwischen dank einer Zeugin ermittelt. Er war am Dienstag mit seinem Mitsubishi Outlander auf dem Parkplatz des Penny-Markts an der Weißdornallee in Hänigsen gegen einen Ford C-Max gefahren, den dort die Besitzerin von 17.15 bis 17.40 Uhr abgestellt hatte, um einzukaufen. Eine Zeugin notierte das Kennzeichen des Mitsubishi. Die Polizei kam so dem 70-jährigen Fahrer auf die Spur. Polizeibeamte stellten an seinem Auto Unfallspuren fest.

Unfall auf der Eichendorffstraße

Hingegen sucht die Polizei noch einen Autofahrer, der am Dienstag zwischen 16.50 und 17.15 Uhr in Uetze auf der Eichendorffstraße in Höhe des dortigen Bolzplatzes mit seinem Auto im Vorbeifahren einen Renault Clio gestreift hat. Der Renault, den ein 32 Jahre alter Uetzer vor einem Wohnhaus abgestellt hatte, wurde an der linken Seite beschädigt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden. Die Polizeistation in Uetze, Telefon (05173) 925430, bittet um Hinweise von Zeugen.fs

Anzeige

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Verdienste um die Gemeinde Uetze und seinen Heimatort Dollbergen hat sich Götz-Rüdiger Römmert erworben. Er ist jetzt im Alter von 85 Jahren gestorben.

27.11.2019

Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Uetze sollen auch in den Sommerferien 2020 keine Langeweile haben. Das Team Jugend der Gemeinde bereitet daher Freizeiten auf dem Jugendzeltplatz in Eltze und in Belgien vor.

27.11.2019

In einem Jahr sollen die Edeka-Kunden in Uetze in einem modernen Supermarkt einkaufen können. Die Arbeiten für die Erweiterung und Modernisierung haben mit dem Bau eines neuen Anlieferbereich begonnen.

27.11.2019