Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Wer reißt in Hänigsen die Warntafeln am Schulweg ab?
Umland Uetze Wer reißt in Hänigsen die Warntafeln am Schulweg ab?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 12.04.2019
Die Polizei hofft auf Hinweise, zu dem Täter, der in Hänigsen die Warnschilder des Schulfördervereins zerstört. Quelle: Symbolbild
Hänigsen

Irgend jemandem sind die Holzschilder in Form eines Kindes mit dem Hinweis „Achtung Schulkinder“ in Hänigsen offenbar ein Dorn im Auge. Jetzt hat der Förderverein der Grundschule bei der Polizei eine weitere Sachbeschädigung angezeigt. Damit sind inzwischen drei dieser Warnhinweise abgerissen worden. Sie befanden sich an der Alten Bahnhofstraße, der Straße Burgdorfer Berg und am Moorgartenweg. Dort war der unbekannte Täter in der Zeit von Montag, 25. März, 16 Uhr, bis Dienstag, 26. März, 7 Uhr, aktiv. Die beiden anderen Fälle ereigneten sich im Zeitraum vom 27. März bis 8. April. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich bei ihr unter Telefon (05173) 6267 zu melden.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil eine Mauer umzukippen drohte, wurden die Baupläne für die Mühlenstraße in Uetze kurzfristig geändert. Der Ortsrat akzeptiert diese Änderung nachträglich nur widerwillig.

12.04.2019

In geheimer Wahl hat sich Jens Schumacher (CDU) im Uetzer Ortsrat bei der Wahl zum Ortsbürgermeister gegen Oliver Wempe (Balu) durchgesetzt.

11.04.2019

Einen Tag Zeit und viel technisches Equiment benötigen die Bauingenieure, um die Brücke zwischen Dollbergen und Schwüblingsen in der Gemeinde Uetze auf Herz und Nieren zu untersuchen.

11.04.2019