Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Wer wird König des Hänigser Schützenfests?
Umland Uetze

Uetze: Wer wird König des Hänigser Schützenfests?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 15.07.2019
Der stellvertretende Schützenchef Olaf Wolff ist 2017 erstmals Bürgerschützenkönig gewesen - in dem Jahr, als auch die Frauen des Vereins erstmals mitschießen durften. Quelle: Sandra Köhler (Archiv)
Hänigsen

Die Hänigser feiern ihr Schützenfest vom 17. bis 19. August. Wochen vorher beginnen die Schießwettbewerbe um die Königsscheiben und die Vereinspokale. Übrigens dürfen Frauen erst seit 2017 um die Würde des Bürgerschützenkönigs mitschießen. Bis dahin war dieser Titel nur den männlichen Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Geschossen wird am Sonntag, 4. und 11. August, jeweils ab 10 Uhr im Schützenheim am Steindamm. Die Schießscheiben werden bis 16.30 Uhr ausgegeben. Die beiden Termine gelten auch für das Volkskönigsschießen, an dem sich alle Hänigser Einwohner, die mindestens 18 Jahre alt sind, beteiligen können. Der Kinderkönig wird am Mittwoch, 14. August, von 15 bis 18 Uhr mit dem Lichtpunktgewehr ausgeschossen. Eingeladen zu diesem Wettbewerb ist der Hänigser Nachwuchs zwischen sechs und 15 Jahren.

Während der Schießtermine können zudem Essensmarken für das Königsessen am 18. August gekauft werden. Die Marken gibt es darüber hinaus am Anfang August bei der Firma Elektro Andresen und der HEM-Tankstelle von Tobias Jacob.

Drei Festtage – viele Höhepunkte

Die Hänigser feiern ihr Schützenfest drei Tage lang – von Sonnabendnachmittag bis Montagabend. Der erste Festhöhepunkt ist am 17. August der Festkommers mit der Proklamation aller Könige ab 16.45 Uhr. Am Sonntag sind das Königsessen für jedermann ab 11.30 Uhr im Festzelt und der Festumzug ab 14.30 Uhr die Hauptprogrammpunkte. Der Montag schließlich gehört den Kindern. Für sie gibt es ab 15.30 Uhr im Festzelt ein buntes Programm, und die Fahrgeschäfte auf dem Festplatz bieten ermäßigte Preise. Für die Musik am Tag und am Abend – getanzt wird am Freitag, Sonnabend und Sonntag – zeichnen der Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen, die Band Nerbas & Nerbas aus Hänigsen sowie der Xanadu Musik-Express verantwortlich.

Von Anette Wulf-Dettmer

Schützenfest in Hänigsen: Das bedeutet Ausnahmezustand. Die Mimen der Obershagener Laientheaters haben genau hingeschaut und daraus ein Stück gemacht, bei dem weder Auge noch Kehle trocken bleiben.

14.07.2019

Ein Autofahrer musste auf der Beerbuschstraße nahe dem Uetzer Ortsteil Schwüblingsen einem entgegenkommenden Auto ausweichen und fuhr deshalb gegen einen Baum. Die Polizei sucht den Unfallverursacher.

14.07.2019

Ein grau-schwarzes Trekkingrad ist in der vergangenen Woche in Dedenhausen gestohlen worden. Zudem haben Bürger Fundräder bei der Polizei abgegeben.

14.07.2019