Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Uetze Werkstatt-Konzert bietet Vielfalt von Beatles bis Beethoven
Umland Uetze

Uetze: Werkstatt-Konzert bietet Vielfalt von Beatles bis Beethoven

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 25.11.2019
Knapp 40 Besucher kommen zum letzten Werkstatt-Konzert des Jahres. Quelle: privat
Hänigsen

Ludwig van Beethoven traf an diesem Sonnabend auf Eric Clapton und die Beatles – zumindest beim Werkstatt-Konzert „Solo für 2“, das die Künstler Detlev Daum und René Seidenkranz im KunsTreff in der Kunstspirale gaben. Knapp 40 Zuhörer verfolgten das besondere Gastspiel, an dessen Ende die Organisatoren eine Fortsetzung der Reihe im nächsten Jahr ankündigten. Daum und Seidenkranz verzichteten bei ihrem Auftritt auf Verstärker und Mikrofon: „Die Akustik in der Werkstatt ist so gut, da benötigten wir keine Hilfsmittel“, sagte Seidenkranz in der stimmungsvoll hergerichteten Location.

Daum und Seidenkranz wollen noch einmal auftreten

Daum spielte auf der Gitarre Stücke von Beethoven bis zu den Beatles. Vor allem seine Version von „Für Elise“ hat man auf der Gitarre noch nie so gut in Hänigsen gehört. Der Höhepunkt war aber seine Flamenco-Interpretation. Seidenkranz, dessen musikalisches Vorbild Neil Young ist, bot ein ausdruckstarkes Repertoire dieses Künstlers an. Aber auch eine Version von Eric Claptons „Tears in Heaven“ war zu hören. Der krönende Abschluss war dann das Duett mit Daum zum Song „Helpless“.

Beide Künstler zeigten sich positiv überrascht von der Resonanz des Publikums und der Location. „Vereine wie die Kunstspirale muss man unterstützen, denn auch auf dem Land muss die soziokulturelle Arbeit weiter gefördert werden“, sagten beide übereinstimmend. „Und wenn wir mit unserem Konzert einen Teil dazu beitragen konnten, dann freut uns, das sehr.“ Deshalb versprachen sie ein zweites Konzert in Hänigsen – sehr zur Freude der Zuhörer.

Lesen Sie auch

Von Antje Bismark

Der Weihnachtsmarkt in Uetze-Dollbergen öffnet am Adventswochenende, 30. November und 1. Dezember, rund um die Erlöserkirche. Sein Markenzeichen: An den Ständen gibt es ausschließlich Selbstgefertigtes von Dollbergern und privaten Anbietern aus umliegenden Orten.

25.11.2019

Mit einem Tangoabend hat die Ideenwerkstatt Eltze eine neue Veranstaltungsreihe eröffnet. Das Duo Elegia und der Eltzer Chor spielten für ein kleines Publikum im Haus der Kirche. Für das nächste Jahr sind bereits einige Konzerte und Veranstaltungen geplant.

24.11.2019

Einen Autofahrer mit Alkohol im Blut hat die Polizei am Freitag auf der Kaiserstraße in Uetze kontrolliert. Wie der Mann der Polizei sagte, habe er zum Feierabend einen Wodka-Energy-Trink getrunken.

24.11.2019