Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Bauarbeiten: Autobahn 352 wird für zwei Nächte gesperrt
Umland Wedemark

Bauarbeiten: Autobahn 352 bei Langenhagen und der Wedemark wird in zwei Nächten gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 22.11.2019
Die Autobahn 352 wird zwischen Langenhagen-Kaltenweide und Flughafen in zwei Nächten gesperrt. Eine Leuchttafel an der L190 weist Autofahrer darauf hin, dass die Auffahrt Richtung Dortmund gesperrt ist. Quelle: Stephan Hartung
Anzeige
Wedemark/Langenhagen

Autofahrer aufgepasst: Die Autobahn 352 wird in Fahrtrichtung Dortmund am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. November, jeweils von 19 bis 6 Uhr zwischen den Anschlussstellen Langenhagen-Kaltenweide und Flughafen gesperrt. Nach einem Brandschaden bei einem Unfall vor einiger Zeit müssen einige Betonplatten ausgetauscht werden, heißt es von der Autobahnmeisterei Hannover.

Auto- und Lastwagenfahrer, die in dieser Zeit in Richtung Autobahn 2 und Dreieck Hannover-West unterwegs sind, müssen an der Anschlussstelle Langenhagen-Kaltenweide die A352 verlassen und anschließend über Kaltenweide bis zur Anschlussstelle Flughafen fahren.

Anzeige

Wer aus der Wedemark auf die Autobahn fahren möchte, muss auf der Landesstraße 190 weiter geradeaus in Richtung Kaltenweide fahren. Auf der L190 in Richtung Langenhagen weist eine mobile LED-Tafel Verkehrsteilnehmer auf die Sperrung hin. Allerdings bleibt für Autofahrer durch die Anzeige unklar, dass nicht nur die Auffahrt gesperrt ist, sondern der gesamte Abschnitt.

Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen empfiehlt der Umleitung U4 zu nutzen und den Schildern zu folgen.

Von Julia Gödde-Polley

Anzeige