Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Bauarbeiten: Region sperrt am Wochenende K 105
Umland Wedemark

Bauarbeiten Wedemark: Region sperrt am Wochenende K 105

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 10.09.2019
Die Sanierung der K­ 105 zwischen Oegenbostel und Rodenbostel kostet circa 210.000 Euro. Quelle: Sven Warnecke (Archiv)
Oegenbostel/Rodenbostel

Die Region Hannover kündigt für das Wochenende vom Freitag, 13. September, bis Sonntag, 15. September, Bauarbeiten in der Gemeinde Wedemark an. Auf der Kreisstraße 105 lässt sie nach Angaben ihres Sprechers Klaus Abelmann die Fahrbahndecke zwischen den Ortschaften Oegenbostel und Rodenbostel sanieren. Deshalb wird die Straße während der Arbeiten für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt.

Doch Auto- und Lastwagenfahrer kommen trotzdem von einem ins andere Dorf. „Der Verkehr wird entsprechend umgeleitet, mit Behinderungen ist zu rechnen“, schreibt Abelmann. Nach Auskunft der Gemeinde Wedemark führt die Umleitung aus Richtung Elze ab Bennemühlen über Brelingen, Negenborn und Abbensen weiter nach Duden-Rodenbostel. „Aus der Gegenrichtung wird die Umleitung entsprechend umgekehrt eingerichtet“, teilt Sprecher Ewald Nagel auf Nachfrage mit.

Die Baufirma werde die direkten Anlieger informieren, schreibt Abelmann. Im Regelfall bestehe für Anwohner „immer die Möglichkeit, das Grundstück zu erreichen“. Je nach Wetter könne es zu kurzfristigen Terminverschiebungen kommen, so Abelmann.

Die Sanierung der Straße kostet nach Auskunft der Region circa 210.000 Euro.

Von Julia Gödde-Polley

Seit Anfang der Woche hat das Gymnasium Mellendorf einen neuen Leiter. Udo Gremke ist aus Hannover an die Schule in der Wedemark gewechselt.

10.09.2019

Elzes Formel T – wie Traktor – ist ein Besuchermagnet. Während sich Ackerschlepper unterschiedlicher Gewichtsklassen und Fabrikate auf dem Acker in der Wedemark festfahren, fachsimpeln und klönen die Besucher.

09.09.2019

Am kommenden Sonntag bietet der Nabu Wedemark eine kostenlose Führung über den Moorerlebnispfad in Resse an. Ein weiterer Termin ist für Anfang Oktober geplant.

09.09.2019