Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Schlagerparty zieht in Brelingen die Massen an
Umland Wedemark Schlagerparty zieht in Brelingen die Massen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 28.04.2019
Das große Zelt war bei der Schlagerparty wieder der richtige Platz für Feierbiester. Quelle: Stephan Hartung
Anzeige
Brelingen

Diese Worte sind Aufforderung und Warnung zugleich. „ Leute, und jetzt feiert, solch ein Abend ist schneller vorbei, als man denkt“, ruft Marcus Thies vom Scheffer Club Brelingen in die Menge – und eröffnet damit die Schlagerparty in Brelingen. Zu diesem Zeitpunkt ist es zwar erst kurz nach 20 Uhr und das große Festzelt noch ziemlich leer. Aber mit Musik von Helene Fischer, Udo Jürgens oder Roland Kaiser ist trotzdem ziemlich schnell Stimmung in der Bude.

Auch 22 Jahre nach der Premiere hat die Schlagerparty in Brelingen ihren Reiz nicht verloren.

Kurz nach Mitternacht, als die Besucherzahl mit über 2000 Menschen ihren Höhepunkt erreicht, werden an der Abendkasse noch immer Tickets verkauft. Im Zelt stehen derweil Lars, Stefan und Jens in einem abgetrennten Bereich oberhalb der Tanzfläche. Da stellt sich natürlich die Frage, warum sie nicht tanzen. „Haben wir heute schon zwei Mal gemacht“, sagt Lars und lacht. „Genau, und jetzt machen wir erstmal eine Pause“, sagt Jens und prostet sich mit seinen Kumpels zu.

Anzeige

Mittendrin im Getümmel, in dem es eine bunte Mischung von jungen und alten Partygästen gibt, hat Dani für die nötigen Mitbringsel gesorgt. „Die Idee mit den Brillen hatte ich“, sagt sie. Die junge Frau aus Lehrte hat bereits ein buntes Exemplar in Herzform auf der Nase, holt drei weitere für ihre Freunde Chris, Katrin und Nadine aus ihrer Tasche. Andere Verkleidungen, die man bei solchen Mottopartys oft sieht, wie Perücken oder Schlaghose, gibt es in Brelingen nicht. Aber geschenkt – die Leute feiern, singen lauthals mit und tanzen. Alle 30 Minuten sorgen Konfetti-Salven für zusätzliche Steigerung der Stimmung mit ganz viel Glitzer. Um 5 Uhr ist dann aber Schluss. Die Musik ist aus, alle geh´n nach Haus.

Im Juli lockt bereits die nächste Konzertnacht

Der Scheffer Club, eine aus Mitgliedern des Schützenvereins Brelingen bestehende Gruppe, hat die Schlagerparty mit KS Veranstaltungskonzepte zusammen organisiert. Die Party hat ihren festen Platz im Terminkalender – und das seit 22 Jahren. „Damals haben wir angefangen und mit 100 Leuten gerechnet, 500 waren aber da. In den Jahren danach ist alles immer größer geworden“, sagt Marcus Thies. Wer die 2019er Auflage verpasst hat, sollte sich entweder den 25. April 2020 für die nächste Schlagerparty vormerken. Oder, wenn man nicht so lange warten will, den 6. Juli dieses Jahres. Dann sorgt KS für eine Konzertnacht, bei der das DJ-Duo „Gestört aber GeiL“ die Hauptattraktion ist.

Von Stephan Hartung