Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Einbrecher steigen in Gaststätte ein – Polizei sucht Zeugen
Umland Wedemark

Einbrecher steigen in Gaststätte ein – Polizei Wedemark sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 27.07.2020
In beiden Fällen haben Einbrecher gewaltsam Fenster geöffnet, um in die Räume zu gelangen. Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Bennemühlen/Resse

Zwei Einbrüche in ein Restaurant beziehungsweise eine Gaststätte beschäftigen die Wedemärker Polizei seit dem Wochenende.

In Resse gelangten Unbekannte zunächst zwischen Sonnabend, 23.30 Uhr, und Sonntag, 1 Uhr, gewaltsam in einen Umkleideraum eines Vereinshauses an der Osterbergstraße. Dort entdeckten die Einbrecher eine Leiter. Mit deren Hilfe kletterten sie auf das Dach eines benachbarten Restaurants und öffnet mit Gewalt ein Dachfenster des Gebäudes. Anschließend betraten sie die Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Täter jedoch nichts gestohlen und ohne Beute die Flucht ergriffen.

Anzeige

Täter wurden gestört

Nur kurze Zeit später, am Sonntag zwischen 3.07 Uhr und 4.20 Uhr, drangen Einbrecher gewaltsam in eine Gaststätte am Kaffeedamm in Bennemühlen ein. Die Täter hebelten dafür zwei Fenster im Erdgeschoss des Gebäudes auf. Die Polizei berichtet, dass die ungebetenen Gäste offensichtlich gestört wurden. Die Täter betraten die Gaststätte nicht und konnten nichts stehlen.

Die Ermittler prüfen, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt und bitten die Bevölkerung um Unterstützung. Hinweise von Zeugen nimmt das Polizeikommissariat in Mellendorf unter Telefon (05130) 9770 entgegen.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley