Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Illegal Abfall entsorgt: Polizei ermittelt Umweltsünderin
Umland Wedemark

Illegal Abfall entsorgt: Polizei Wedemark ermittelt Umweltsünderin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 24.05.2019
Die Polizei hat eine Frau ermittelt, die den Abfallberg in Resse abgeladen haben soll. Quelle: Polizei Wedemark
Resse

Die Polizei Wedemark hat eine 32 Jahre alte Frau überführen können, die in Resse illegal Müll entsorgt haben soll. Nach Auskunft von Philip Wehr, stellvertretender Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, hatten Anlieger den Müllberg auf dem Wertstoffsammelplatz an der Osterbergstraße entdeckt und die Polizei alarmiert.

Im Müll waren auch umweltschädliche Stoffe wie Lacke und Holzschutzfarbe

In dem Unrat befanden sich seinen Angaben zufolge auch Dosen und Kanister mit umweltgefährdenden Stoffen wie Lacke und Holzschutzfarbe. Weitere Recherchen der Polizei und Aussagen von weiteren Zeugen führten die Ermittler dann auf die Spur der 32-Jährigen, die offenbar den Müll dort zwischen Dienstag etwa 22.30 Uhr und Mittwoch gegen 15 Uhr entsorgt hatte, heißt es von Wehr am Donnerstag.

Polizei leitet Verfahren wegen gegen die Müllverursacherin ein

Gegen die Frau ist nun ein Verfahren wegen unerlaubtem Umgangs mit gefährlichen Abfällen eingeleitet worden. Die Stoffe wurden vom Bauhof der Gemeinde Wedemark zur Entsorgung abtransportiert. Das Strafmaß für ein derartiges Delikt reicht je nach Gefährlichkeit des entsorgten Unrats bis zu fünf Jahren Haft und einer empfindlichen Geldstrafe, listet Wehr auf.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Sven Warnecke

Mit schwerem Gerät ist die Firma Bähre aus Lehrte dabei, den Mellendorfer Lidl-Markt abzureißen. Bis Freitagabend soll das Gebäude an der Wedemarkstraße komplett dem Erdboden gleichgemacht sein. Ein Besuch auf der Baustelle.

26.05.2019

Mit großer Einigkeit hat der Wedemärker Rat gegen das Lehrer-Meldeportal der AfD gestimmt. Dieses ist seit Ende vergangenen Jahres freigeschaltet.

23.05.2019
Aus der Stadt Baustellen auf A7 und ICE-Strecke - Droht Hannover im Sommer ein Verkehrskollaps?

Wenn die Sommerferien beginnen, wird es eng auf der Straße und auf der Schiene. Denn die A7 könnte in beiden Richtungen zur Staufalle werden, und die ICE-Strecke nach Süden ist gesperrt.

26.05.2019