Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Eternal Flames geben Weihnachtskonzert
Umland Wedemark Eternal Flames geben Weihnachtskonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 11.12.2018
Die „Eternal Flames“ treten in Mellendorf auf und wollen die Konzertbesucher in Weihnachtsstimmung bringen. Quelle: privat
Mellendorf

Abwechslungsreiche Musik, ruhig und besinnlich, aber auch rockig und ganz viel Swing – so präsentierte sich das Vokalensemble Eternal Flames unter der Leitung von Opernsänger Ted Adkins in den vergangenen Jahren. Am Sonntag, 16. Dezember, ist der Chor in der St.-Georg-Kirche in Mellendorf zu Gast.

Das Weihnachtsprogramm der Eternal Flames ist jedes Jahr aufs Neue eine Überraschung. Mit unter anderem sehr besinnlichen Stücken, amerikanischen Titeln, Filmmusikstücken und klassisch-weihnachtlichen Evergreens haben die 13 Sängerinnen und Sänger bei den letzten Konzerten begeistert. „Unser Ensemble macht besonders aus, dass wir nicht nur einen Stil singen können, sondern unser Repertoire eine große Bandbreite an musikalischen Richtungen umfasst“, sagt der gebürtige Amerikaner Adkins.

Chor hat neue Titel im Programm

Für dieses Jahr verspricht Adkins viele neue Titel im Programm. In Soli und Duetten werden die Sänger ihre stimmliche Qualität unter Beweis stellen, aber auch die klassischen Chorstücke kommen nicht zu kurz.

Die Geschichte der Eternal Flames begann 2002, als Ted Adkins, damaliger Leiter des Choir under fire, etwas Neues versuchen wollte. Sein neues Projekt sollte kein klassischer Gospel- oder Spiritualchor sein, sondern ein in Deutschland eher unüblicher Crossover-Chor. Dieser führt verschiedene Musikgenres in einem Konzert zusammen. So besteht das Repertoire der Eternal Flames nicht nur aus englischsprachigen Hits aus dem Pop-, Gospel-, Musical- oder Filmmusikbereich, sondern auch klassische Arien oder mit der Akustikgitarre begleitete Stücke gehören dazu.

Das Konzert von Ted Adkins und den Eternal Flames beginnt am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr. Einlass in die Georg-Kirche in Mellendorf ist ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird am Ende des Konzertes gebeten.

Von Elena Everding

In der Wedemark haben Jäger im Kampf gegen den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) 23 Wildschweine erschossen. Zudem lagen am Ende elf Rehe und neun Füchse auf der Strecke.

11.12.2018

Sie hat ein ganzes Jahrhundert geschafft: Gemeinsam mit ihrer Familie, dem stellvertretenden Regionspräsidenten und Wedemarks Bürgermeister feiert Emma Bulitz ihren runden Geburtstag.

11.12.2018

Unbekannte sind am Sonnabend in ein Einfamilienhaus eingebrochen und anschließend Hals über Kopf vom Tatort geflohen. Dabei haben sie Teile ihrer Beute verloren.

10.12.2018