Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Im Eisstation kann fleißig gefeilscht werden
Umland Wedemark Nachrichten Im Eisstation kann fleißig gefeilscht werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 29.07.2017
Von Sven Warnecke
Es darf im Mellendorfer Eisstadion wieder gefeilscht werden. Quelle: Privat
Mellendorf

Der nächste, regelmäßig im Mellendorfer Eisstadion organisierte Flohmarkt steht am Sonntag, 30. Juli, wieder an. Wie immer können die Stände an diesem Tag ab 7 Uhr aufgebaut werden, die Besucher dürfen ab 11 Uhr kommen, teilt Christiana Haselbacher von der Betreibergesellschaft mit.

Wie ideal das Mellendorfer Eisstadion, Am Freizeitpark 2, für derartige Großflohmärkte sei, habe die Veranstaltung im Juni gezeigt, meint Haselbacher weiter. Denn an diesem Tag habe es in Strömen geregnet. "Jeder im Freien stattfindende Flohmarkt wäre 'ins Wasser gefallen.'" Doch die überdachte Veranstaltung sei extrem gut besucht gewesen. "Die gesamte Innenfläche war bis auf den letzten Platz mit Ständen belegt."

Bei der nun anstehenden nächsten Veranstaltung gibt es für die Besucher auch Essen und Trinken. Zudem bieten die Damen der Eiskunstlaufsparte des ESC Wedemark zusätzlich ein Kuchenbuffet mit selbst gebackenem Kuchen und belegten Brötchen an.

Weitere Informationen zu dem Flohmarkt sind unter www.Poeschel-Maerkte.de im Internet zu finden oder unter der Telefonnummer (05121) 2069120 erhältlich. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass eine vorherige Anmeldung nicht notwendig ist.

Der Bau der zweiten Schulturnhalle in Mellendorf ist jetzt beauftragt. Die Gemeinde Wedemark bindet sich damit für Schulen eine Investition von drei Millionen Euro vor die Brust. Das ist am Dienstag im Nachgang der jüngsten Verwaltungsausschusssitzung deutlich geworden.

Ursula Kallenbach 28.07.2017

Für die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn wird die Ortsdurchfahrt Resse nunmehr bis einschließlich Freitag, 28. Juli, voll gesperrt. Darauf weist Regiobus-Sprecherin Carina Hingst hin. Damit kommt es weiter zu Umleitungen und Einschränkungen im Busverkehr der Regiobus auf den Linien 460 und 698.

Ursula Kallenbach 28.07.2017

Die nächste Baustelle: Autofahrer müssen sich ab Mittwoch, 26. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 4. August auf Umwege in Elze und Plumhof einstellen. Die Region Hannover lässt einige Kreisstraßen sanieren.

Sven Warnecke 25.07.2017