Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Fahrweise: Polizei fasst Fahrer ohne Führerschein
Umland Wedemark Nachrichten Fahrweise: Polizei fasst Fahrer ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 29.04.2018
Die Polizei hat einen Transporterfahrer ohne Führerschein gestoppt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Mellendorf/Elze

 Wegen seiner riskanten und verbotenen Fahrweise ist am Freitag ein 33 Jahre alter Mann der einer Streife der Polizei Wedemark aufgefallen. Der Transporterfahrer war gegen 10.55 Uhr auf der Wedemarkstraße in Mellendorf unterwegs. Dabei überholte er nach Auskunft einer Sprecherin des Kommissariats verbotswidrig vor einem Zebrastreifen ein anderes Fahrzeug. Als die Beamten den Fahrer daraufhin stoppten, stellte sich heraus, dass er gar nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Doch nicht nur gegen den 33-Jährigen: Auch der Halter des Transporters muss nun mit juristischen Konsequenzen rechnen. Denn er duldete die Fahrt, heißt es von der Polizeisprecherin weiter.  

Zudem suchen die Wedemärker Ermittler Unbekannte, die zwischen Dienstag etwa 18 Uhr und Mittwoch gegen 8 Uhr am Bahnhof in Elze ein Fahrrad gestohlen haben. Das auffällig bunte Damen-Hollandrad wurde später von einer Elzerin an der Wasserwerkstaße gefunden und zur Polizei nach Mellendorf gebracht. Dank der Codierung konnte es nur kurze Zeit später der Eigentümerin zurückgegeben werden. Die Frau gab an, dass Fahrrad am Bahnhof abgeschlossen abgestellt zu haben. Nun werden die Täter gesucht.

Anzeige

Hinweise erbittet die Polizei in Mellendorf, Telefon (05130) 9770.

Von Sven Warnecke

30.04.2018
Ursula Kallenbach 30.04.2018