Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ein Karussell für ganz besondere Kinder
Umland Wedemark Nachrichten Ein Karussell für ganz besondere Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 25.06.2017
Von Ursula Kallenbach
Für das Kinderpflegeheim ist mit dem Karussell ein Großprojekt Wirklichkeit geworden. Quelle: Kallenbach
Anzeige
Mellendorf

Den zumeist mehrfach schwerstbehinderten Kinder und Jugendlichen, die in der Einrichtung in Mellendorf leben, steht damit ein Vergnügen offen, das ihnen sonst verschlossen bleibt.

Die ersten Runden auf dem Rollstuhl-Karussell – ganz neu und gewöhnungsbedürftig für die Betreuten. Künftig wird das Rundendrehen aber ganz sicher den Alltag in der Einrichtung bereichern. Genau 23.974 Euro waren für das Großprojekt an Spenden zusammengekommen, bestätigte Geschäftsführerin Gaby Schweer. „23.000 Euro hat das Karussell selbst gekostet. Für das Fundament haben wir selbst beigetragen.“

Anzeige

Hand in Hand mit Projektbetreuerin Stefanie Schmeling-Vey von der Aktion Kindertraum als zuverlässigem Großspender zeigte sich Schweer froh und dankbar für die Attraktion von hohem Wert, die jetzt in Anwesenheit zahlreicher Sponsoren in Betrieb ging. Nicht nur Großspender wie Aktion Kindertraum, Round Table 107 Celle und TUIfly steuerten die Beträge zwischen 800 und 12.000 Euro bei. Schweer führte zudem Spenden aus Taufkollekten an, und auch die Kondolenz bei Beerdigungen wird inzwischen oft sozialen Zwecken gewidmet. Schließlich haben auch Grundschüler aus Mellendorf eine Spende zusammengebracht für das Karussell.

Ursula Kallenbach 25.06.2017
Ursula Kallenbach 24.06.2017
Ursula Kallenbach 24.06.2017