Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Frank Siebert übernimmt Rotary Club von Swantje Klapper
Umland Wedemark

Rotary Club Langenhagen-Wedemark: Frank Siebert übernimmt Präsidentenamt von Swantje Klapper

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 10.07.2019
Der Chirurg Dr. Frank Siebert hat das Präsidentenamt von Vorgängerin Swantje Klapper übernommen. Quelle: Privat
Langenhagen/Wedemark

Der Rotary Club Langenhagen-Wedemark hat zum 1. Juli einen neuen Präsidenten bekommen. Auf Vorgängerin Swantje Klapper, die bald aus dem Amt scheidende Direktorin des Gymnasiums Mellendorf, folgt nun der promovierte Mediziner Frank Siebert. Sein Amt wird er bis zum 30. Juni 2020 bekleiden.

Das weltweite Netzwerk Rotary hat sich nach eigenen Angaben unter dem Namen „End Polio Now“ unter anderem dem weltweiten Kampf gegen Kinderlähmung verschrieben. Doch es gibt auch diverse lokale Projekte, die die Gruppen vor Ort vorantreiben. Und diese will Siebert mit gleicher Konsequenz wie seine Vorgänger verfolgen. Dazu gehören etwa das Projekt „Satt und Schlau“ in der Kirchengemeinde Zum Guten Hirten in Godshorn sowie auch die Aktion „Freude schenken“ gemeinsam mit dem Inner Wheel Club Langenhagen-Wedemark zugunsten der Langenhagener Tafel.

Franz Rainer Enste führt rotarische Gemeinschaft

Zudem wird der Wedemärker Franz Rainer Enste für ein Jahr die rotarische Gemeinschaft im Distrikt 1800, dem zweitgrößten im deutschsprachigen Raum, führen. Von Bückeburg bis Wittenberge und von Lüneburg bis Zeitz erstreckt sich das Gebiet und umschließt dabei geografisch die Hälfte Niedersachsens und politisch das gesamte Land Sachsen-Anhalt.

Franz Rainer Enste übernimmt für ein Jahr die Führung der rotarischen Gemeinschaft District 1800. Quelle: Privat

Mit Blick auf das Leben und Handeln der einzelnen Clubs im Distrikt warb Ernste dafür, angesichts der wachsenden Hilfsbedürftigkeit weltweit und vor Ort „die Maße des Menschlichen“ nicht zu verlieren. Dies könne bedeuten, Schwerpunkte zu setzen. „Wir können nicht die Menschheit als Ganzes retten. Aber wir können mit unseren Projekten, die unseren Markenkern bilden und die auch einen clubinternen, identitätsstiftenden Zusammenhalt erzeugen, vielen einzelnen Menschen helfen“, sagte der Wedemärker.

Lesen Sie auch:

Rotary-Club unterstützt Projekt Satt und Schlau mit Spende

Rotary-Club finanziert 1700 Impfungen dank gesammelter Plastikdeckel

Aktion: Wennebostels Marktkunden sind großzügig

Von Sven Warnecke

Mit Tempo 100 durch den Wald fahren: Das geht derzeit im Forst Rundshorn – jedenfalls, wenn es keinen Gegenverkehr gibt. Die Baustelle auf der A 7 und die Navis der Autofahrer sind aus Sicht der SPD ein großes Problem.

10.07.2019

Unter freiem Himmel feiern die Kirchengemeinden Bissendorf und Kapernaum Resse bis 11. August besondere Gottesdienste. Die Sommerkirche tourt durch verschiedene Orte in der Wedemark. Für Urlauber gibt es einen Reisesegen.

09.07.2019

Eine kleine Gedenktafel wird Besucher der Wettmarer Mühle künftig verraten, wer dafür gesorgt hat, dass sie sich bequem niederlassen können: Die neue Sitzbank hat die Abfallwirtschaft der Region spendiert – Frank Seegers vom Heimatverein sei Dank.

08.07.2019