Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Sonnenuntergang in Bennemühlen: Idylle in der Feldmark
Umland Wedemark Sonnenuntergang in Bennemühlen: Idylle in der Feldmark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 19.04.2019
Die Sonne senkt sich, der Raps fällt ins Dunkel. Quelle: Ursula Kallenbach
Bennemühlen

Gerade eben war noch Nachmittag, die strahlende Sonne wärmte – und dann geht es ganz schnell: Das große Rund sinkt am Abend gegen den Horizont, wird kleiner und färbt den Himmel zum Abschied noch in ein mildes Rosa. Der schon gelb blühende Raps fällt ins Dunkel bis zum nächsten Morgen. Zu sehen ist genau dieser Sonnenuntergang in Bennemühlen gegen 20.20 Uhr, woanders in der Wedemärker Landschaft sieht er so oder auch ganz anders aus. Nur: Es ist nicht viel Zeit für Beobachter, zwischen 20 und 20.20 Uhr noch die Standorte zu wechseln.

Ein Trost für alle: Wer den Sonnenuntergang nicht erwischt hat, konnte den vollen Mond am Himmel sehen – die ganze Nacht.

Die Sonne verschwindet hinter den Bäumen. Quelle: Ursula Kallenbach

Auch in den kommenden Tagen soll das Wetter so sonnig bleiben – dann gibt es wieder die Chance stimmungsvolle Sonnenaufgänge und – untergänge zu beobachten.

Das ist am Oster-Wochenende in der Wedemark los

Zahlreiche Osterfeuer brennen im Gemeindegebiet, im Brelinger Backhaus wird der alte Lehmofen angeheizt und es gibt mehrere Gästeführungen: Das und mehr ist am Oster-Wochenende in der Wedemark los.

Von Ursula Kallenbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regen und Feuchtigkeit haben die Dachbalken in der Friedhofskapelle Bennemühlen beschädigt – deshalb hat die Gemeinde das Gebäude jetzt kurzfristig für Sanierungsarbeiten gesperrt.

19.04.2019

Ende April beginnt im Spaßbad Wedemark die Saison. Auf der großen Anlage in Mellendorf sind die Vorbereitungen weitgehend abgeschlossen, die vier Becken werden mit insgesamt 1,5 Millionen Litern Wasser gefüllt.

22.04.2019

Über die Osterfeiertage bleiben die Müllfahrzeuge in ihren Garagen stehen. Stattdessen verschiebt sich die Abholung der Abfallentsorger – auch in der Wedemark.

19.04.2019