Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Starkregen über der Gemeinde: Feuerwehr rückt zu 33 Einsätzen aus
Umland Wedemark

Starkregen über der Gemeinde Wedemark: Feuerwehr rückt zu 25 Einsätzen aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 16.10.2019
Starkregen und ein Gewitter: Immer wieder musste die Feuerwehr in der Gemeinde ausrücken. Quelle: Symbolbild
Wedemark

Der Starkregen, der in der Nacht zu Mittwoch über die Region Hannover gezogen ist, hat auch bei den Feuerwehren in der Wedemark für eine kurze Nacht gesorgt. Von 0.45 bis 17 Uhr wurden die Helfer in der Gemeinde insgesamt 33-mal alarmiert. Das berichtet Sprecher Michael Hahn auf Nachfrage. Insgesamt mussten die Einsatzkräfte 32-mal wegen des Starkregens ausrücken und unter anderem vollgelaufene Keller auspumpen. In einem Fall löste bei einem Gebäude in Meitze die Brandmeldeanlage aus. Hahns Angaben zufolge war es ein Fehlalarm – vermutlich ausgelöst durch das Gewitter, das um kurz vor Mitternacht durchzog.

Besonders betroffen waren Bissendorf und Hellendorf: In Bissendorf musste die Ortsfeuerwehr insgesamt 16-mal ausrücken, in Hellendorf gab es für die Einsatzkräfte sechs Alarmierungen wegen Wasserschäden.

Durch die Vielzahl der Einsätze war die Feuerwehrwache in Mellendorf von 1.30 bis 5.30 Uhr dauerhaft von den Freiwilligen besetzt. Die Einsatzleitung um Gemeindebrandmeister Maik Plischke koordinierte die Alarmierungen, die von der Leitstelle eingingen.

Inzwischen konnten die Ehrenamtlichen die Einsatzstelle abarbeiten. „Es ist nichts mehr offen“, meldete Hahn um kurz nach 9 Uhr am Mittwoch.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Zum Unwetter lesen Sie auch:

Feuerwehr nach Starkregen im Dauereinsatz: Straßen und IGS Süd unter Wasser

Unwetter über Hannover: Feuerwehr rückt zu 400 Einsätzen aus

Von Julia Gödde-Polley

Die Netto-Filiale in Elze wird größer. Für den Umbau muss der Markt in der Wedemark jedoch vorübergehend schließen. Bei Lidl in Mellendorf geht der Neubau indes voran, und der Eröffnungstermin rückt näher.

16.10.2019

In der Wedemark ist die Natur zurzeit bunt: Der Herbst ist da, und die Sonne lässt die Landschaft tagsüber in einem besonderen Licht erstrahlen. Für Fotografen bieten sich verschiedene Motive. Machen Sie mit: Wir suchen Ihre schönsten Bilder aus der Gemeinde.

15.10.2019

Waren sie einmal mit einem Lastwagen vor Ort, oder sind sie mehrfach vorgefahren? Darüber rätselt die Polizei Wedemark derzeit angesichts der Menge an Autoreifen, die Unbekannte von einem Gelände in Meitze gestohlen haben.

15.10.2019