Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Alarmanlage treibt Einbrecher in die Flucht
Umland Wedemark

Wedemark: Alarmanlage treibt Einbrecher in die Flucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 28.11.2019
Die Polizei Wedemark sucht Unbekannte, die versucht haben, in zwei Wohnhäuser in Brelingen und Bissendorf einzubrechen. Quelle: Bodo Marks (dpa)/Symbolbild
Brelingen/Bissendorf

Die Polizei Wedemark sucht nach Unbekannten, die in den vergangenen Tagen versucht haben, in Wohnhäuser in Brelingen und Bissendorf einzubrechen. Die Täter scheiterten aber jeweils. In einem Fall vertrieb eine Alarmanlage die Einbrecher.

Nach Auskunft von Philip Wehr, stellvertretender Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, bohrten die Unbekannten am frühen Donnerstag um 0.58 Uhr bei einem Einfamilienhaus an der Straße Mühlenblick die Terrassentür zur Küche auf. Dieses Vorgehen wird wegen des dabei entstehenden Krachs heute nur noch äußerst selten angewendet, sagt der Ermittler auf Anfrage.

Möglicherweise hätten die Einbrecher zuvor aber bemerkt, dass der Bewohner zum Tatzeitpunkt gar nicht zu Hause war, heißt es von dem Polizisten weiter. Allerdings hatten die Unbekannten dabei die im Gebäude installierte Alarmanlage ausgelöst. Sie betraten zwar wohl noch das Haus kurz, flüchteten dann aber ohne Beute. Ein privates Wachunternehmen alarmierte schließlich die Polizei. Die Ermittler beziffern den Schaden auf etwa 200 Euro.

Tür hält den Einbrechern stand

Ein weiterer Einbruchsversuch ereignete sich zwischen Montag, 8 Uhr, und Mittwoch, 22 Uhr, in Bissendorf. In diesem Fall hielt die Seitentür des Hauses an der Straße Langer Acker den Hebelversuchen stand. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ebenfalls etwa 200 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (05130) 9770. Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

In der Adventszeit gibt es wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte – auch in der Wedemark. Hier finden Sie alle Informationen zu Öffnungszeiten, Terminen, Orten und Besonderheiten der Märkte in der Gemeinde.

02.12.2019

Die Weihnachtszeit hat sichtbar begonnen: Am Mittwoch hat Wedemarks Bürgermeister die Lichter am Tannenbaum auf dem Campus W in Mellendorf eingeschaltet – zusammen mit mehr als 80 Hortkindern.

28.11.2019

Die beiden Mehrgenerationenhäuser in Langenhagen und der Wedemark können sich über einen höheren Zuschuss des Bundes freuen. Die Einrichtungen erhalten für ihre Arbeit aus Berlin jeweils 10.000 Euro mehr für das nächste Jahr. Der Zuschuss für jedes Haus steigt auf 40.000 Euro.

28.11.2019