Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Besucher können bei Flohmarkt in Grundschule Resse nach Spielzeug stöbern
Umland Wedemark

Wedemark: Besucher können bei Flohmarkt in Grundschule Resse nach Spielzeug stöbern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:02 13.11.2019
Patrick hat beim Flohmarkt Fahrzeuge verkauft. Quelle: Patricia Chadde (Archiv)
Anzeige
Resse

Spielzeug, Kleidung, Bücher, CDs und vieles mehr kann am Sonnabend, 16. November, in Resse den Besitzer wechseln. Der Förderverein der Grundschule Resse richtet einen Spielzeugflohmarkt aus. Von 11 bis 13 Uhr können Besucher stöbern und einkaufen.

Und sie können auch bei weihnachtlicher Deko fündig werden und für die kommende Adventszeit einkaufen – im Winterzauber. Dafür können Interessierte am Freitag, 15. November, von 18 bis 19 Uhr in der Grundschule Deko abgeben, die sie für einen guten Zweck spenden möchten. Die Artikel werden am Sonnabend zugunsten des Vereins Kinderlächeln, der schwerkranken Kindern Herzenswünsche erfüllt, verkauft.

Anzeige

Bei dem Flohmarkt öffnet der Förderverein eine Cafeteria mit Kuchen und Herzhaftem. Wer einen Stand betreiben und Spielzeug verkaufen möchte, kann sich unter Telefon (0170) 3260780 anmelden.

Lesen Sie auch

Von Julia Gödde-Polley

Vor fünf Jahren gründete die Stadt Hannover das Fluxx-Projekt. Nun beteiligt sich auch die Gemeinde Wedemark an dem Netzwerk. Bürger können sich im Notfall an das Projekt, das kurzfristig Betreuungen vermittelt, wenden.

12.11.2019

Ein Rentner hat sich in der Wedemark ans Steuer seines Autos gesetzt – obwohl er zuvor Alkohol in einer Gaststätte getrunken hatte. Mitarbeiter versuchten die Fahrt zu verhindern und alarmierten die Polizei.

12.11.2019

Zwei Diesel-Diebstahle am Wochenende beschäftigen die Polizei in der Wedemark. In Brelingen füllten Unbekannte circa 100 Liter Kraftstoff aus einem Radlader ab. Die Ermittler vermuten einen Zusammenhang zu einem Vorfall am Sonnabend in Resse.

12.11.2019