Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Diebe stehlen Holzbohlen am Moorerlebnispfad
Umland Wedemark Diebe stehlen Holzbohlen am Moorerlebnispfad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 13.09.2018
Die Polizei sucht Unbekannte, die am Moorerlebnispfad Eichen-Bohlen gestohlen haben. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Resse/Mellendorf

Die Polizei Wedemark sucht Unbekannte, die von einer Baustelle am Moorerlebnispfad 55 Eichen-Bohlen gestohlen haben. Wie die Täter ihre gewichtige Beute abtransportiert haben, steht noch nicht fest. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes, gelangten die Diebe zwischen Donnerstag und Montag, 6. bis 10. September, auf die Baustelle an der Osterbergstraße in Resse.

Die Polizei Mellendorf bittet unter der Rufnummer (05130) 9770 um Zeugenhinweise.

Anzeige

Zudem hat die Wedemärker Polizei gegen einen 18-jährigen Hannoveraner und einen 21 Jahre alten Mann aus Braunschweig ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Eine Polizeistreife hatte am Mittwoch gegen 21.20 Uhr die beiden Heranwachsenden an der Bushaltestelle am Schulzentrum auf dem Fritz-Sennheiser-Platz kontrolliert. Dabei stellten die Beamten eine „geringe Mengen Marihuana sicher“, berichtet Bebensee. Sie wurden anschließend wegen mangelnder Haftgründe wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Von Sven Warnecke