Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Gestohlene Geldbörse taucht wieder auf – allerdings ohne Geld
Umland Wedemark

Wedemark: Diebstahl aus Auto in Resse - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 12.10.2021
Die Polizei in der Wedemark hofft auf Zeugenhinweise zum Diebstahl in Resse.
Die Polizei in der Wedemark hofft auf Zeugenhinweise zum Diebstahl in Resse. Quelle: Achim Gückel (Symbolbild)
Anzeige
Resse

Ein Unbekannter hat einer Frau offenbar das Portemonnaie gestohlen. Die Geldbörse tauchte wenig später zwar wieder auf – allerdings fehlte das Geld.

Laut der Polizei hatte die 82 Jahre alte Frau ihren Skoda Fabia am Montag gegen 11.45 Uhr unverschlossen am Feldrand in Verlängerung der Beethovenstraße in Resse geparkt. Etwa 15 oder 20 Minuten später kehrte sie zurück und fuhr nach Mellendorf. Dort bemerkte sie, dass ihr Portemonnaie fehlte. Gegen 13 Uhr erschien dann ein 27-Jähriger bei der Polizei und gab die Geldbörse ab, die er an der Engelbosteler Straße in Resse gefunden hatte. Es fehlten 70 Euro.

Die 82-Jährige schloss gegenüber der Polizei aus, dass sie ihre Geldbörse aus Versehen vor dem Losfahren auf das Autodach gelegt hatte. Daher geht die Polizei nun davon aus, dass jemand sie aus dem unverschlossenen Auto gestohlen, geleert und dann weggeworfen hat. Zeugen sollten sich unter Telefon (05130) 9770 melden.

Von Frank Walter