Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Dorfverschönerungsverein lädt zu Drachenfest in Abbensen ein
Umland Wedemark

Wedemark: Dorfverschönerungsverein lädt zu Drachenfest in Abbensen ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 14.09.2019
Das Abbenser Drachenfest ist ein Fest für die ganze Familie – und das soll auch so sein. Quelle: Sven Warnecke (Archiv)
Abbensen

In der Luft über Abbensen wimmelt es am Sonntag, 22. September, wieder nur so von Drachen. An diesem Tag startet das alljährliche Drachenfest des Dorfverschönerungsvereins (DVV) Abbensen. Junge und ältere Besucher sind wie in den vergangenen Jahren ab 14 Uhr auf dem abgemähten Stoppelfeld der Familie Wiese an der Straße Zum Hundshop willkommen und können ihre Drachen steigen lassen.

Das wievielte Fest es ist, kann der DVV-Vorsitzende Alfred Falkenberg auf Nachfrage ad hoc nicht beantworten. Nur so viel: Es sei eine der ersten Veranstaltungen gewesen, mit denen der Verein nach seiner Gründung angefangen hat. Es müsse die 15. oder 16. Veranstaltung sein. Inzwischen habe sich das Fest auch zum Klönen etabliert.

Wer seinen Drachen steigen lassen will, kann einfach vorbeikommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. „Platz ist reichlich da“, sagt Falkenberg. Der DVV sorgt für die Versorgung der Teilnehmer mit Essen und Getränken. Kinder können zudem am Lagerfeuer Stockbrot backen. Und welches Wetter wünschen sich die Organisatoren? Trocken und Windstärke fünf bis sechs, antwortet Falkenberg. „Dann sind wir wunschlos glücklich.“

DVV hat Seifenkistenrennen abgesagt

Anders als das Drachenfest hat der DVV das Seifenkistenrennen in diesem Jahr abgesagt. Die sechste Veranstaltung fällt aus, weil es zu wenig Anmeldungen gab. Doch 2020 wollen die Organisatoren einen neuen Anlauf wagen: „Aufgeben tun wir auf jeden Fall nicht“, sagte Falkenberg Ende August.

Lesen Sie auch:

Rückblick: So war das Drachenfest 2016

Zu wenig Anmeldungen: Organisatoren sagen Seifenkisten-Rennen in Abbensen ab

Von Julia Gödde-Polley

In der Wedemark gehen Hortensiendiebe um – vermutlich, weil sie sich von den Pflanzen ein billiges Rauschmittel versprechen. Die Art der Diebstähle ist in der Gemeinde nicht neu.

13.09.2019

Wettbewerbe für die jüngsten Reiter stehen am Wochenende in Berkhof auf dem Programm. Bei dem Turnier in der Wedemark am Sonnabend und Sonntag sind Besucher willkommen.

13.09.2019

Bei eigene Aktionen haben die Lions aus der Wedemark Geld gesammelt. Dabei sind insgesamt 5000 Euro zusammengekommen. Initiativen und Vereine dürfen sich nun über finanzielle Unterstützung freuen.

13.09.2019