Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Einbrecher hebeln an zwei Häusern Terrassentüren auf
Umland Wedemark

Wedemark: Einbrecher hebeln an zwei Häusern Terrassentüren auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 06.10.2019
Die Polizei sucht Unbekannte, die in zwei Häuser in der Wedemark eingebrochen sind. Quelle: Patrick Seeger (dpa)/Symbolbild
Anzeige
Resse/Mellendorf

Zwei Hauseinbrüche beschäftigen aktuell die Polizei Wedemark – in einem Fall ist es bei einem Versuch geblieben. Nach Auskunft einer Sprecherin des Kommissariats Mellendorf wird nun auch ein Tatzusammenhang geprüft.

Ihren Angaben zufolge hebelten die Einbrecher zwischen Donnerstag gegen 18 Uhr und Freitag gegen 9.30 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Lilienstraße in Resse auf. Ob die Unbekannten anschließend gestört wurden, steht aktuell nicht fest. In das Haus sind sie zumindest nicht gelangt.

Anzeige

Ein weiterer Einbruch in ein Einfamilienhaus ereignete sich am Freitag zwischen 19.50 und 21.50 Uhr in Mellendorf an der Straße Allerhop. Dort hebelten die Täter ebenfalls die Terrassentür auf – offenbar mit erheblichen Kraftaufwand, wie die Polizeisprecherin am Sonntag mitteilte. Zuvor hatten sie vergeblich versucht, die Haustür aufzubrechen. In dem Gebäude wurden mehrere Zimmer durchwühlt. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Hinweise erbittet das Polizeikommissariat unter Telefon (0 51 30) 97 70. Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke