Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Einbrecher scheitern an stabiler Eingangstür
Umland Wedemark

Wedemark: Einbrecher scheitern an stabiler Eingangstür

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 06.11.2019
Einbrecher haben versucht, in Abbensen in einem Abstellraum eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Quelle: Symbolbild
Abbensen

Die Polizei Wedemark ermittelt nach einem Einbruchsversuch in Abbensen. Dort hatten Unbekannte zwischen Montag etwa 17 Uhr und Dienstag gegen 12 Uhr versucht, in einen Abstellraum eines Mehrfamilienhauses an der Alten Zollstraße einzudringen. Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, versuchten die Täter gewaltsam das Zylinderschloss aufzubrechen. Doch trotz Beschädigung hielt die Tür den Versuchen stand. Die Einbrecher flüchteten daraufhin.

Hinweise erbittet das Kommissariat in Mellendorf, Telefon (05130) 9770. Weitere Einsatzmeldungen von Polizei und Feuerwehr Wedemark finden Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Lieber miteinander als übereinander sprechen: Die Gemeinde Wedemark sucht den Dialog mit Landwirten. Aus diesem Grund unterstützt die Kommunalverwaltung die Kampagne „Echt grün – Eure Landwirte“. Für nächstes Jahr sind zudem weitere gemeinsame Aktion geplant.

06.11.2019

Der 16. Träger des Ehrenrings Garbsen heißt Jörg Sennheiser. Mehr als 150 Gäste haben den Unternehmer aus der Wedemark am Dienstagabend auf Einladung des Freundeskreises Garbsen im Rathaus gefeiert.

06.11.2019

Ein Unfall hat am Dienstag auf der L 190 in Höhe der Autobahnanschlussstelle Kaltenweide für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Ein Mensch ist nach Auskunft der Polizei Langenhagen dabei verletzt worden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

06.11.2019