Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Einbrecher stellen im Haus den Strom ab
Umland Wedemark

Wedemark: Einbrecher stellen im Haus den Strom ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:20 16.11.2021
Unbekannte haben in Resse die Terrassentür eines Wohnhauses aufgehebelt.
Unbekannte haben in Resse die Terrassentür eines Wohnhauses aufgehebelt. Quelle: Bodo Marks/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Resse

Die Polizei in der Wedemark sucht Einbrecher, die am Sonntag, 14. November, zwischen 12.30 und 19.45 Uhr in ein Wohnhaus am Köhlerweg in Resse eingedrungen sind.

Die Täter hatten nach Angaben von Ermittlungsleiter Kai-Uwe Bebensee zunächst auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes eine Terrassentür aufgehebelt. Danach wurden die Eingangstüren sowohl der Wohnung im Parterre als auch der im Obergeschoss aufgebrochen und die Räume durchwühlt.

Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Um unbeobachtet zu sein, hatten die Einbrecher zunächst die installierten Bewegungsmelder abgebaut und den Strom im Haus ausgeschaltet. Ob und was die Unbekannten entwendet haben, steht aktuell noch nicht fest. Hinweise erbittet das Kommissariat Mellendorf unter Telefon (05130) 9770.

Von Sven Warnecke