Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Bahnübergang in Elze ist über Stunden defekt
Umland Wedemark

Wedemark-Elze: Bahnübergang ist über Stunden defekt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 28.10.2019
Mitarbeiter der Bahn haben am Montag eine defekte Steuerungsanlage am Bahnübergang in Elze repariert. Quelle: Symbolbild
Elze/Hellendorf

Ein defektes Steuerungsteil hat am Montagvormittag einen Bahnübergang in Elze an der Robert-Koch-Straße lahmgelegt. Während die Signallichter Dauerrot zeigten, blieben die Schranken offen. Zeitweise staute sich der Verkehr auf der L 190, derzeit stark befahrene Umleitungsstraße der A 7, in beide Richtungen weit zurück.

Mitarbeiter der Bahn übernahmen schließlich die Verkehrssteuerung von Hand. Nach Auskunft der Bahn musste ein Elektronikteil ausgetauscht und dazu aus dem Lager in Hannover geholt werden. Gegen 12.45 Uhr war der Defekt behoben, und die Strecke konnte wieder komplett freigegeben werden. Die Stauungen hatten sich bis zum Mittag aufgelöst.

Aktuelle Polizeimeldungen

Alle Polizei- und Feuerwehrnachrichten aus der Wedemark lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Rebekka Neander

Diese Planung ist nicht unumstritten: Vor den Toren von Gailhof soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Die FDP fordert jetzt erneut über die Fläche diskutierten –und sieht auch Potenzial in Bissendorf. Der Rat der Gemeinde Wedemark berät über den Antrag am Montag.

27.10.2019

Silbermond, Joko und Klaas, Reiner Calmund – viele Stars sind für die „Live-Show bei dir zuhause“ von Pro 7 nach Hellendorf gekommen. Doch im Zentrum der Show haben die Wedemark und die Wedemärker gestanden. Siegreich und um 70.000 Euro reicher ist das Team Blau nach Hause gegangen.

27.10.2019

Es ist eine lieb gewonnene Tradition: Im Oktober beginnt der Lions Club Wedemark mit dem Verkauf seines Adventskalenders. Auch in diesem Jahr gibt es mehr als 250 Gewinne im Gesamtwert von fast 9000 Euro. Der Verkaufserlös fließt an bedürftige Menschen.

26.10.2019