Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Europa-Abgeordneter erörtert auf Hof Probleme der Landwirtschaft
Umland Wedemark Europa-Abgeordneter erörtert auf Hof Probleme der Landwirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 15.04.2019
Erst einmal Brainstorming mit der Jugend im Reiterstübchen: Bernd Lange (links) bringt mit Marcus Biewener Probleme und Lösungen auf das Papier. Quelle: Ursula Kallenbach
Plumhof

Die Zukunft der Landwirtschaft, auch im kleinen Plumhof, hängt von großen Entscheidungen in der EU ab. Dem SPD-Europa-Abgeordneten Bernd Lange war ein Besuch auf dem Hof Backhaus an der Aschenbergstraße 4 daher ebenso wichtig wie das gemeinsame konzentrierte Nachdenken mit der jungen Generation. Im Reiterstübchen des Schüttenhofs sammelten der Politiker und eine Gruppe Jusos aus dem Bezirk Hannover an ihrem Aktionstag Umwelt erst einmal viele Ideen und skizzierten Probleme und Lösungen. In diesem landwirtschaftlichen Betrieb hatte die Gruppe, wenn dann die Schuhe aller Teilnehmer auf einer Matte desinfiziert waren, die ganze Breite in der Praxis vor Augen: Milchvieh, Nutzvieh, Ackerbau und Biogasanlage.

„Ich finde es toll, dass junge Menschen sich vor Ort die Herausforderungen der Landwirtschaft ansehen“, sagte Lange. Themen waren neben der betrieblichen Vielfalt natürlich die EU-Förderung und Nachhaltigkeit – ob in Bewirtschaftung, Energieerzeugung und -verbrauch oder im Warentransport.

Der Europa-Abgeordnete ist außerdem Vorsitzender des internationalen Handelsausschusses des Europäischen Parlaments und blieb keine Antworten schuldig. „Auf EU-Ebene sind wir auch gerade dabei, vieles umzugestalten“, führte Lange an. „Soll in der Förderung die Hektar-Prämie für Land zum Beispiel so bleiben, oder verknüpfen wir sie stärker mit ökologischen Auflagen?“ Auch gehe es darum, die Bedingungen für Milchbauern fairer zu gestalten – ein schwieriges Dauerthema.

Von Ursula Kallenbach

Im Antragsverfahren zum Bau weiterer 85.000 Stallplätze zur Hähnchenmast hat die Region Hannover jetzt einem Elzer Landwirt die Genehmigung erteilt. Dagegen kann in den nächsten vier Wochen widersprochen werden.

17.04.2019

Fans von Fischertechnik aufgepasst: Eine Ausstellung wird am 27. April im Mellendorfer Forum eröffnet. Dort werden speziell Kinder und Jugendliche als künftige Tüftler bei der Ideen-Ausstellung „IdeA“ angesprochen.

17.04.2019

Vorfahrt missachtet: Bei einem Verkehrsunfall ist in Elze ein Autofahrer leicht verletzt worden. Dabei entstand zudem ein Schaden in Höhe von circa 9000 Euro.

14.04.2019