Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Gymnasiasten sprechen im Workshop über Rechte im Internet
Umland Wedemark

Wedemark: Gymnasiasten sprechen in Workshop über Rechte im Internet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:29 29.09.2019
Aufmerksam hören die Schüler der 6B am Gymnasium Mellendorf im Workshop den Ausführungen zu. Quelle: Privat
Anzeige
Mellendorf

Medien nutzen – ja, aber bitte sicher. Für alle sechsten Klassen am Gymnasium Mellendorf standen dazu jeweils fünfstündige Workshops auf dem Stundenplan. Die Trainer Tanja Opitz und Cornelius Scheier von der Landesstelle Jugendschutz erklärten den Jungen und Mädchen die lauernden Fallstricke und Gefahren und rüsteten sie mit praktischem Wissen aus. „Mit dem Jugendschutz kooperieren wir seit Jahren“, erläuterte die stellvertretende Schulleiterin Katrin Meinen.

Fotos machen und verschicken – da spielen Urheberrecht und Recht am eigenen Bild eine wichtige Rolle, lernten die Schüler. Niemand musste ohne Lösung nach Hause gehen: Das Foto gehört jeweils dem Künstler beziehungsweise Fotografen des Bildes, aber ohne die Zustimmung des Abgebildeten darf er das Foto nicht weiterverbreiten. Der Abgebildete hat das Recht am eigenen Bild.

Im Internet – und das besprachen die Trainer in getrennten Kleingruppen für Jungen und Mädchen – kann es zu problematischen Situationen im Kontakt mit Fremden kommen. Um diese zu erkennen und zu benennen, gaben die Trainer Hilfen. So waren nach diesem abwechslungsreichen Workshop alle Teilnehmer schlauer und freuten sich, künftig das Internet, die Lieblingsapps und das Fotoprogramm des eigenen Handys besser und vor allem achtsamer nutzen zu können.

Lesen Sie dazu auch:

  Jugendliche sehen sexuelle Inhalte am häufigsten im Internet

Mit zehn Jahren haben die meisten Kinder ein Smartphone

Von Ursula Kallenbach

In der Gemeinde Wedemark stehen seit Kurzem an einigen Stellen grüne Kreuze auf den Feldern. Doch warum werden sie überhaupt aufgestellt? Sie sind ein stiller Protest.

27.09.2019

Wie sind Autoknacker in einen VW-Bus in der Wedemark gelangt? Und in welche Richtung sind sie mit dem gestohlenen Wagen aus Elze geflüchtet? Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

27.09.2019

Wer hat in Abbensen, Elze und Gailhof Verdächtiges beobachtet? Die Polizei Wedemark ermittelt nach drei versuchten Einbrüchen in Wohnhäuser am Donnerstag. In einem Fall hörte die Bewohnerin verdächtige Geräusche und reagierte schnell.

27.09.2019