Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Im Mellendorfer Spaßbad hat die Saison begonnen
Umland Wedemark Im Mellendorfer Spaßbad hat die Saison begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.04.2019
Ab ins kühle Nass: Die Badesaison ist eröffnet.
Ab ins kühle Nass: Die Badesaison ist eröffnet. Quelle: Stephan Hartung
Anzeige
Mellendorf

„Auf die Plätze, fertig, los!“ Wedemark Bürgermeister Helge Zychlinski hat am Sonnabendvormittag den Startschuss für den Saisonbeginn im Spaßbad Wedemark gegeben. Viele Mutige sprangen sofort ins 18 Grad kalte Nass, darunter das Jugendeinsatzteam der DLRG-Ortsgruppe Wedemark, aber auch die Ortsbürgermeister Jessica Borgas (Mellendorf) und Daniel Leide (Bissendorf-Wietze). Den Applaus der Gäste, darunter weitere Vertreter aus Verwaltung und Kommunalpolitik, verdienten sie sich redlich.

In Mellendorf begann mit dem Anschwimmen die Badesaison im Spaßbad.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die ersten Frühschwimmer schon längst ihre Bahnen gezogen. Denn das Spaßbad öffnete schon am Sonnabend um 8 Uhr seine Türen. Um 12 Uhr folgte dann der offizielle Beginn – ein idealer Zeitpunkt. Denn die Sonne blinzelte da noch kräftig zwischen den Quellwolken hervor, erst rund eine Stunde nach dem Ende der Eröffnungsfeier zog die angekündigte Schlechtwetterfront über Mellendorf hinweg.

Holi-Farbrausch und Techno laden zu Festivals ein

Gutes Wetter zum Saisonauftakt, das ist für die Sport und Freizeit GmbH um Geschäftsführer Ingo Haselbacher nach dessen Worten ein gutes Omen, dass der Sommer und damit die Jahresbilanz ähnlich gut ausfällt wie 2018. Zu den Höhepunkten der Saison zählen auf dem Freibadgelände aber auch zwei Veranstaltungen: das Techno-Festival „Waves“ am 15. Juni und das Holi-Farbrausch-Festival am 7. September. Die Freibadsaison endet, unabhängig von der Wetterlage, am 31. August.

Von Stephan Hartung