Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Mutter wird bei Autounfall leicht verletzt
Umland Wedemark

Wedemark: Mutter wird bei Autounfall leicht verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 17.05.2019
Bei einem Auffahrunfall ist in Gailhof eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Quelle: Boris Roessler (dpa)/Symbolbild
Gailhof

Eine 43 Jahre alte Frau ist am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der Celler Straße in Gailhof bei einem Unfall leicht verletzt worden. Ihre ebenfalls im Auto sitzende drei Jahre alte Tochter ist nach Polizeiangaben zum Glück wohl unverletzt geblieben.

Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, musste die Frau auf dem Weg in Richtung Mellendorf an einer Bedarfsampel anhalten. Das Manöver habe dann ein dahinterfahrender 28 Jahre alte Mann übersehen. Er prallte mit seinem Lastwagen in das Heck des VW Passat. Die Höhe des Schadens beziffert der Polizist auf etwa 2000 Euro.

Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark lesen Sie hier.

Von Sven Warnecke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei in der Wedemark sucht einen flüchtigen Unfallfahrer. Der Unbekannte hat in Bissendorf ein geparktes Auto demoliert und ist anschließend weitergefahren.

17.05.2019

111 Bissendorfer bieten beim nunmehr sechsten Dorf-Garagenflohmarkt Rares für Bares an. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung am 26. Mai sind inzwischen abgeschlossen.

17.05.2019

Noch ist es eher eine Idee: Die CDU Wedemark fordert angesichts der Brut- und Setzzeit freien Auslauf für Hunde – und damit entsprechende Flächen in der Gemeinde. Analog zur Stadt Langenhagen etwa, die Plätze ausgewiesen hat.

20.05.2019