Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Illegale Müllkippen: Wer erkennt Flamingo und Co.?
Umland Wedemark

Wedemark: Polizei sucht Zeugen zu illegalem Müll

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 28.04.2021
Die Polizei in Mellendorf hofft auf Hinweise, woher diese Gegenstände stammen.
Die Polizei in Mellendorf hofft auf Hinweise, woher diese Gegenstände stammen. Quelle: Polizei Wedemark
Anzeige
Wedemark

Nach dem Fund mehrerer illegaler Müllablagerungen hat die Polizei in der Wedemark einen ersten Hinweis auf das mögliche Tatfahrzeug bekommen. Zudem sucht sie mit einem Foto einiger gefundener Gegenstände nach Hinweisen, die zu deren Herkunft führen.

In der vergangenen Woche – vermutlich am Mittwochabend, 21. April – hatten Unbekannte an insgesamt sechs Stellen an verschiedenen Kreis- und Landesstraßen in der Wedemark illegal Müll abgeladen. Zunächst hatte die Polizei von fünf Tatorten berichtet, später kam ein sechster hinzu – am Scharreler Weg in Höhe Schadehop.

Aufgrund des Presseberichts gab ein Zeuge der Polizei einen Hinweis auf einen weißen Transporter von Typ Iveco Daily mit ausländischem Kennzeichen. Diesen hatte er an einem der Tatort beobachtet.

Die Ermittler fanden an den Tatorten prägnante Gegenstände, die Rückschlüsse auf den ehemaligen Besitzer zulassen könnten: Tierfiguren, darunter einen Flamingo, eine Eule und zwei Bären. Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Fahrzeug oder den gefundenen Gegenständen geben können, sollten sich mit der Polizei Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 70 in Verbindung setzen.

Von Frank Walter