Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Randalierer demolieren im Dorf fünf Autos
Umland Wedemark

Wedemark: Randalierer demolieren im Dorf fünf Autos

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:23 08.05.2020
Die Polizei Wedemark sucht Unbekannte, die erneut in Resse randaliert haben. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Resse

Immer wieder Schmierereien und umgeworfene Mülleimer. Nun kommen auch noch fünf im Dorf demolierte Autos dazu. Die Polizei Wedemark sucht Unbekannte, die erneut in Resse randaliert haben. Die Ermittler bitten zudem um Zeugenhinweise zu der jüngsten Tat.

Nach Auskunft von Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes, haben Randalierer zwischen Mittwoch, etwa 18 Uhr, und Donnerstag, 8 Uhr, fünf Autos in Resse demoliert. Die Fahrzeuge waren allesamt an der Straße Altes Dorf abgestellt, berichtet der Polizist.

Anzeige

Alle fünf Autos standen auf der Straße vor einem Wohnhaus und waren jeweils mit den rechten Rädern auf dem dortigen Gehweg abgestellt. Sie ragten jeweils bis zu etwa 50 Zentimeter in diesen hinein. Der oder die Täter verkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrerseiten der beiden Mercedes, eines Mini, eines VW Passat sowie eines Peugeot. Bebensee beziffert den angerichteten Schaden auf etwa 3500 Euro.

Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (05130) 9770. Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke

Anzeige