Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Seniorin begutachtet Schaden nach Unfall und flüchtet
Umland Wedemark

Wedemark: Seniorin begutachtet Schaden nach Unfall auf Parkplatz und flüchtet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:09 21.04.2020
Der Unfall ereignete sich beim Rangieren auf einem Parkplatz in Mellendorf. Die Verursacherin war der Polizei zunächst unbekannt. Quelle: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Mellendorf

Gegen eine Seniorin aus Hannover ermittelt jetzt die Wedemärker Polizei wegen Unfallflucht. Die 70-Jährige fuhr am Montagvormittag davon, nachdem sie mit ihrem VW Caddy beim Rangieren auf einem Parkplatz gegen einen Kia gefahren war.

Zeugen beobachteten die Frau um 10.05 Uhr auf der Fläche eines Supermarktes an der Wedemarkstraße in Mellendorf. Den Aussagen zufolge bemerkte die Seniorin offensichtlich, dass sie den Wagen touchiert hatte. Die 70-Jährige stieg aus und begutachtete den Schaden. Anschließend entfernte sie sich aber vom Unfallort. Durch die Angaben der Zeugen konnte die Polizei die Seniorin ermitteln.

Anzeige

Kai-Uwe Bebensee, Leiter des Wedemärker Kriminal- und Ermittlungsdienstes, weist in dem Zusammenhang darauf hin, dass eine Unfallflucht kein Kavaliersdelikt ist und manchen Autofahrer schon den Führerschein gekostet habe.

Alle Polizei- und Feuerwehrmeldungen aus der Wedemark finden Sie im Polizeiticker.

Von Julia Gödde-Polley

Anzeige