Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Stabile Terrassentür hält Einbrechern stand
Umland Wedemark

Wedemark: Stabile Terrassentür hält Einbrechern stand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 22.08.2020
Die Polizei sucht Unbekannte, die versucht haben, in ein Wohnhaus in Resse einzubrechen. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Resse

Die Polizei Wedemark fahndet nach Einbrechern, die zwischen Freitag, 14. August, und Montag, 17. August, versucht haben, in ein Wohnhaus an der Magdeburger Straße in Resse einzudringen. Doch nach Auskunft der Polizei scheiterten die Unbekannten dank der massiven Bauweise der Tür.

Nach Auskunft von Philip Wehr, stellvertretender Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, waren die Bewohner des Hauses über das Wochenende verreist. Nach ihrer Rückkehr stellten sie jedoch fest, dass die Terrassentür nicht mehr ordentlich schloss und beauftragten daraufhin einen Handwerker. Als der Monteur am Donnerstag den Schaden beheben wollte, stellte er eindeutige Einbruchsspuren fest. In der Folge wurde die Polizei alarmiert. Obwohl die Täter das Haus nicht betreten haben, beläuft sich der Schaden auf circa 250 Euro.

Anzeige

Die Polizei Mellendorf bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (05130) 9770.

Weitere Einsatzmeldungen aus der Wedemark lesen Sie in unserem Ticker.

Von Sven Warnecke