Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Elze: Unbekannter beschädigt geparkten BMW und flüchtet
Umland Wedemark

Wedemark: Unbekannter beschädigt geparkten BMW in Elze und flüchtet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 09.02.2020
Der Unfall muss sich zwischen Freitagabend und Sonnabendmittag ereignet haben. Quelle: Friso Gensch/dpa (Symbolbild)
Elze

Linker Außenspiegel, linker vorderer Kotflügel sowie der Stoßfänger auf beiden Seiten – die Liste der beschädigten Teile an einem BMW 340i X-Drive ist lang, und die Reparatur wird mit voraussichtlich 3000 Euro nicht gerade billig. Die Polizei Mellendorf bittet nun um Mithilfe bei der Suche nach dem Unfallverursacher, der zwischen Freitag, 21.30 Uhr, und Sonnabend, 13 Uhr, mit seinem Fahrzeug den an der Wasserwerkstraße ordnungsgemäß abgestellten BMW beschädigt hat und anschließend geflüchtet ist. Wer Hinweise geben kann, erreicht die Polizei in Mellendorf unter Telefon (05130) 9770.

Aktuelle Polizeimeldungen

Alle Polizei- und Feuerwehrnachrichten aus der Wedemark lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Rebekka Neander

Mehr Elektroniker braucht die Region: Bei der Freisprechung der Elektro-Innung Burgdorf stand das Thema Fachkräfte- und Nachwuchsmangel einmal mehr im Fokus.

09.02.2020

Mehr Konstanz in den Entscheidungen, mehr Sachverstand – all das fordern die Junglandwirte aus Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze, der Wedemark, Burgwedel und Isernhagen von Bundeslandwirtschaftministerin Julia Klöckner. Diese stellt sich am 18. Februar dem Gespräch.

08.02.2020

Die Gemeinde Wedemark baut ihre nächste Kita mit Krippe jetzt in Wennebostel. Der Grundstein ist gelegt. Die Einrichtung soll die Nachfrage aus mehreren Ortsteilen mit abdecken. Und auch die Lebenshilfe schafft neue Betreuungsplätze für die Kleinsten.

08.02.2020