Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wedemark Zwei Menschen werden bei Unfall verletzt
Umland Wedemark Zwei Menschen werden bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 02.11.2018
Bei einem Unfall in der Wedemark sind zwei Menschen verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Scherenbostel/Schlage-Ickhorst

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 190 sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es kurzfristig zu Behinderungen aus Richtung Mellendorf.

Nach Auskunft von Philip Wehr, stellvertretender Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes, musste ein 83 Jahre alter Autofahrer aus der Wedemark gegen 14.10 Uhr zwischen Scherenbostel und Schlage-Ickhorst verkehrsbedingt seinen Hyundai anhalten. Das habe offenbar ein nachfolgender 18 Jahre alter Skoda-Fahrer zu spät erkannt. Er prallte in das Heck. Dabei verletzte sich sowohl der ebenfalls aus der Wedemark stammende 18-Jährige sowie seine ein Jahr jüngere Beifahrerin. Beide kamen vorsorglich mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Großburgwedel.

Anzeige

Die Autos wurden nach Polizeiangaben erheblich beschädigt. Der Skoda musste abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert Wehr auf etwa 8000 Euro.

Von Sven Warnecke