Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Am Donnerstag startet das Ferienprogramm: Hier können sich Kinder anmelden
Umland Wennigsen

Am Donnerstag startet in Wennigsen das Ferienprogramm: Kinder können sich anmelden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 01.07.2019
Endspurt im Wennigser Sommerferienprogramm: Die Jugendpflege hat noch freie Plätze bei mehreren Aktionen. Quelle: Collage: Gemeinde Wennigsen
Wennigsen

Alle Kinder und Jugendliche, die sich zu Beginn der Ferien mit spannenden und trotzdem günstigen Lesestoff für den Urlaub oder das Freibad eindecken möchten, sind für den ersten Ferientag – Donnerstag, 4. Juli – eingeladen, ab 10 Uhr den Bücherflohmarkt an der Bücherei Wennigsen zu besuchen.

Ebenfalls am Donnerstag beginnt der zweitägige Fußball-Ferienspaß mit der Calenberger Fußballakademie. Hierfür werden noch fußballverrückte Mitstreiter gesucht.

Am Freitag, 5. Juli, bietet der ambulante Hospizdienst "Fuchsbau" an, mit Kindern eine Erinnerungsschatzkiste für Verstorbene zu basteln. Auch hier sind noch einige Plätze frei.

Am Sonnabend, 6. Juni, geht es rasant und sportlich weiter. Von 10 Uhr bis 15 Uhr bieten die Deisterfreunde einen Mountainbike Schnupperkurs an. Zu der dieser kostenlosen Aktion sollte ein eigenes geländetaugliches Fahrrad sowie ein Helm, Handschuhe, Schutzbrille und etwas Proviant mitgebracht werden.

Anmeldungen für die verschiedenen Ferienaktionen sind online möglich. Auf der Webseite ist auch zu sehen, bei welchen Ferienaktionen noch Plätze frei und Anmeldungen möglich sind.

Von Lisa Malecha

Im selbst gebauten Miniboot volle Kraft voraus: Bei der Spaßbootregatta im Wasserpark sind die teilnehmenden Teams mit ihren schwimmenden Eigenkonstruktionen mächtig ins Rudern gekommen.

03.07.2019

Jubiläumsauftritt mit Musikern aus Westfalen und talentierten Anfängern: Der Posaunenchor Gehrden hat in der Margarethenkiche anlässlich seines 125-jährigen Bestehens ein klangvolles Konzert gegeben.

30.06.2019

An der Freien Waldorfschule Sorsum sind 25 Zwölftklässler mit ihren Abschlusszeugnissen verabschiedet worden. 13 der Absolventen wollen nun noch an der Waldorfschule in Hannover ihr Abitur machen.

30.06.2019