Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Ausgezeichnet: Wennigsen ist Zukunftskommune
Umland Wennigsen

Ausgezeichnet: Wennigsen ist Zukunftskommune 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 02.08.2019
Innovative Gemeinde in Sachen Nachhaltigkeit: Die Universität Göttingen hat Wennigsen als Zukunftskommune ausgezeichnet. Quelle: Christian Mainka
Wennigsen

Die Universität Göttingen hat die Gemeinde Wennigsen als Zukunftskommune ausgezeichnet. Der Titel beschreibt Wennigsen als „beispielgebend für andere deutsche und internationale Kommunen“. Die Urkunde hängt im Schaukasten am Rathaus rechts neben der Eingangstür.

Die Universität sucht in ganz Deutschland nach kleinen bis mittelgroßen Kommunen (bis 30.000 Einwohner), die sich in verschiedenen Projekten für eine nachhaltige, zukunftssichernde Entwicklung einsetzen. Zukunftskommunen „bilden Genossenschaften“, „fördern Biodiversität“, „betreiben Kreislaufwirtschaft“, „erzeugen regenerative Energien“, „praktizieren Umweltbildung“ und „betreiben Elektromobilität“. Dies sind alles Beispiele, die Kommunen in eine sichere Zukunft führen sollen. Wennigsen bekam den Titel unter anderem wegen der Ökosiedlung im Langen Feld, den Wennigser EnerGenies und dem Jugendparlament.

Bürgermeister bedankt sich bei Bürgern

„Wir freuen uns über diese Auszeichnung. Sie ist für uns aber auch eine Verpflichtung für die Zukunft“, sagt Bürgermeister Christoph Meineke. Er bedankt sich bei allen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, um Wennigsen voranzubringen. In Wennigsen wird Bürgerengagement seit Jahren gelebt.

Auf der Internetseite „Zukunftskommunensind bereits Porträts der Gemeinde Wennigsen sowie rund 50 weitere nachhaltige Kommunen in Deutschland veröffentlicht. Diese Plattform, die im Rahmen des Förderprogrammes Kommunen innovativ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt wird, soll die innovativen Ansätze verbreiten. Die hier porträtierten Kommunen zeichnet aus, dass jeweils drei oder mehr innovative kommunale Vorhaben mit Erfolg umgesetzt worden sind. Sie alle haben im Laufe dieser Prozesse viele Erfahrungen sammeln können und sind bereit diese weiterzugeben.

Lesen Sie auch:

Wennigsen zieht „Ökobilanz“.

Das ist Wennigsens neues Jugendparlament.

Umweltpreis geht an die Wennigser EnerGenies.

Von Jennifer Krebs

Die Materie gilt als Spröde, doch Michael Beermann hat aus dem Haushaltsrecht sein „Lieblingsding“ gemacht. Nun feiert er Jubiläum: Wennigsens stellvertretender Rathauschef und Kämmereileiter arbeitet seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst.

02.08.2019

Frauen sollen Kinder bekommen, aber auch Karriere machen – und sie sollen sich politisch engagieren. Das ist oft gar nicht so leicht. Dabei helfen soll das landesweite Mentoring-Programm, das Ende August startet. Auch Wennigsen ist dabei.

01.08.2019

Der Sportentwicklungsplan für Wennigsen ist seit November fertig – nun muss es konkret werden. Der Sportausschuss trifft sich am 12. August zu einer Sondersitzung, um darüber zu sprechen.

01.08.2019