Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Wennigsen Wennigsen hat niedrigste Inzidenz in der Region Hannover
Umland Wennigsen

Corona: Wennigsen hat niedrigste Inzidenz in Region Hannover

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 29.12.2020
Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 118 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Quelle: Marijan Murat/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wennigsen

Die Zahl der aktuell positiv auf Covid-19 getesteten Menschen ist in Wennigsen von Montag, 28. Dezember, auf Dienstag, 29. Dezember, gleich geblieben. Zwar ist bei einer Personen das Coronavirus neu nachgewiesen worden, ein Betroffener ist im selben Zeitraum aber aus der Statistik herausgefallen, weil er als genesen gilt. So meldet das Gesundheitsamt für Montag und für Dienstag, 28. und 29. Dezember, jeweils elf akute Fälle in Wennigsen.

Der Inzidenzwert ist für Wennigsen ebenso gleich geblieben und liegt bei 34,8. Das ist noch immer der niedrigste Wert aller 21 Regionskommunen. Spitzenreiter ist Langenhagen mit einer Inzidenz von 195,8.

Anzeige

Insgesamt 118 Fälle in Wennigsen

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist eine wichtige Grundlage für die Einschätzung der Entwicklung der Corona-Pandemie. Der Wert bildet die Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen ab.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich in Wennigsen insgesamt 118 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Am Montag waren es noch 117.

Die Region Hannover weist darauf hin, dass die derzeitigen Fallzahlen wegen der veränderten Bedingungen für die Testungen über die Feiertage möglicherweise nur bedingt vergleichbar sind mit den Zahlen vor Weihnachten.

Von Lisa Malecha